http://schweiz-liebe.com

Recruiting Events veranstalten und qualifizierte Bewerber gewinnen

07.07.2019 |  Von  |  Events, Kampagnen, Marketing
http://alcat-suisse.com
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Vielen Unternehmen fällt es schwer, qualifizierte Bewerber zu finden. Allerdings können Sie durch gezielte Massnahmen gleich mehrere geeignete Kandidaten erreichen und sich so eine Expertendatenbank aufbauen.

Bei Bedarf können Sie jederzeit auf diese zurückgreifen und so eine offene Stelle mit einer erfahrenen, Ihnen bereits bekannten Fachkraft besetzen. Geeignete Bewerber können Sie durch Recruiting Events finden. Damit die Veranstaltung Erfolg hat, müssen Sie im Vorfeld jedoch einige Aspekte beachten.

Wodurch zeichnet sich ein Recruiting Event aus?

Ein solcher Event dient dazu, persönliche Beziehungen zu potenziellen Bewerbern aufzubauen und diese zu pflegen. Auch kann auf diese Weise das eigene Unternehmen beworben werden. Damit die Veranstaltung erfolgreich wird, kann es ratsam sein, einen sogenannten Talent Pool aufzubauen. Dabei ermutigen Sie Leute mit den gewünschten Qualifikationen dazu, ihre Kontaktdaten zu hinterlassen. So bleiben Sie mit potenziellen Bewerbern in Kontakt und können sie auf ein bevorstehendes Recruiting Event aufmerksam machen. Ermutigen Sie die betreffenden Personen dazu, sich anzumelden.

Die verschiedenen Arten von Recruiting Events

Welche Art von Event Sie veranstalten, hängt von Ihrem Unternehmen sowie von der gewünschten Zielgruppe ab. Folgende Ideen erfreuen sich zum Gewinnen neuer Bewerber besonderer Beliebtheit:

Jobmessen

Gibt es in Ihrem Betrieb eine grosse Zahl an offenen Stellen, ist eine Jobmesse die richtige Wahl für Sie. Hier haben Sie nämlich die Möglichkeit, freie Positionen hervorzuheben. Interessierte Bewerber suchen Sie dann gezielt auf, sodass Sie schnell erste Kontakte knüpfen können. Ist ein sofortiges Ergebnis gewünscht, können sich interessierte Personen auch gleich auf der Jobmesse auf die gewünschten Stellen bewerben. Unqualifizierte Kandidaten lassen sich durch Schnellinterviews oder Gruppengespräche herausfiltern.

Karrieretag an Universitäten

Studenten und Hochschulabsolventen sind für die meisten Firmen eine relevante Zielgruppe. Im Zuge eines Karrieretags haben Bewerber die Möglichkeit, nicht nur Ihren Betrieb, sondern auch die Mitarbeiter kennenzulernen.


Auch für Betriebe ist ein Karrieretag eine gute Möglichkeit sich zu präsentieren und vor allem zu repräsentieren, um geeignete Bewerber auf sich aufmerksam zu machen. (Bild: fizkes – shutterstock.com)


Dabei können sie auch Fragen zum Arbeitsalltag stellen. So gewinnen Sie mitunter junge, motivierte Leute für Ihr Unternehmen.

Hackathon

Entwickler gehören einer schwer erreichbaren Zielgruppe an. Im Zuge eines Hackathons können Sie Kontakte zu solchen Experten knüpfen. Mittlerweile haben Sie etliche Möglichkeiten, die Veranstaltung zu planen. Sehr beliebt sind Hackathons, die im betreffenden Unternehmen stattfinden. Verwandeln Sie den Event in einen Wettkampf, bei dem der Gewinner einen attraktiven Preis in Form einer Jobzusage erhält – so locken Sie eine grosse Zahl an Bewerbern an. Alternativ können Sie den Hackathon virtuell abhalten. Sie können die Veranstaltung natürlich auch an die Zielgruppe anpassen. So haben Sie auch die Möglichkeit, einen Designwettbewerb zu organisieren.

Networking-Events

Hier haben Sie die Möglichkeit, Fachleute einer bestimmten Branche auf Ihren Betrieb aufmerksam zu machen. Oft suchen die Besucher eines solchen Events nicht aktiv nach einem Job. Allerdings haben Sie beim Networking-Event die Möglichkeit, Kontaktdaten zu sammeln, um auf diese Weise Ihren Talent-Pool zu erweitern. Auf diese Weise werden die Kontakte in Zukunft eventuell zu Bewerbern.

Ein Recruiting Event muss vermarktet werden

Damit Ihre Veranstaltung den gewünschten Erfolg bringt, müssen Sie eine möglichst grosse Zahl an Bewerbern auf sie aufmerksam machen. Im Vorfeld sollten Sie sich darüber im Klaren sein, wen Sie dafür einladen wollen. Überlegen Sie sich, welche Eigenschaften potenzielle Kandidaten mitbringen sollen und stellen Sie auf Basis dessen eine Zielgruppe zusammen.

Des Weiteren ist es wichtig, dass für Besucher durch die Teilnahme am Event ein klarer Vorteil erkennbar ist. Die Motivation kann – je nach Zielgruppe – variieren. Stellen Sie Ihren Gästen gutes Catering und Getränke zur Verfügung. Sorgen Sie dafür, dass am Veranstaltungsort angenehme Temperaturen vorherrschen. Überlegen Sie sich im Vorfeld, welche Zeit für Ihre Zielgruppe angenehm ist. Nicht immer müssen Sie eine Recruiting Veranstaltung am Abend durchführen.



Oft erreichen Sie ebenfalls viele Leute, wenn das gemeinsame Kennenlernen in der Mittagspause stattfindet. Richten Sie sich dabei aber stets nach den Bedürfnissen Ihrer Zielgruppe. Wollen Sie den Teilnehmern positiv in Erinnerung bleiben, geben Sie kostenlose Produkte mit Unternehmensbezug aus. In Frage kommen hier unter anderem Schreibblöcke, Kugelschreiber und Flyer.

Social Recruiting liegt im Trend

Haben Sie die beschriebenen Aspekte geklärt, müssen Sie Ihren Event bewerben. Damit Sie nicht unnötig finanzielle Mittel und Zeit vergeuden, sollten Sie sich fragen, wo sich Ihre Zielgruppe aufhält. Überlegen Sie sich, ob die für Sie interessanten Kandidaten aktiv auf der Suche oder passiv sind. Setzen Sie am besten auf mehrere Kanäle, um eine möglichst grosse Zahl an Personen zu erreichen.

Viel Potenzial für das Schalten von Werbung bieten Ihnen Soziale Netzwerke. Bei Jobsuchenden erfreuen sich Facebook, LinkedIn und XING grosser Beliebtheit. Sie können dort entweder Anzeigen schalten oder Ihre Veranstaltung in einer relevanten Gruppe bewerben. Von Vorteil kann es auch sein, eine eigene Event-Landingpage für Interessenten zu erstellen.

Auf ihr müssen Zeit und Ort sowie der Sinn der Veranstaltung ersichtlich sein. Auch Kontaktdaten samt Anmeldeformular sollten Sie potenziellen Teilnehmern zur Verfügung stellen. Vermarkten Sie Ihre Veranstaltung auch per App. Mittlerweile machen sich die meisten Interessenten nämlich mit dem Smartphone auf die Suche nach Unternehmen.

Fazit

Durch Recruiting Events können Sie eine grosse Zahl an qualifizierten Bewerbern erreichen. Voraussetzung ist, dass Sie Ihre Zielgruppe kennen und die Veranstaltung entsprechend bewerben. Auch sollten Sie den Event auf die Bedürfnisse der interessierten Personen abstimmen.

 

Titelbild: tsyhun – shutterstock.com


1 Kommentar


  1. Marco De Micheli, hrmbooks.ch

    Recruiting Events sind in der Tat ein sehr interessantes Insrument, da im Rahmen des Employer Brandings der Arbeitgeber auf diese Weise authentisch und real erlebbar und fassbar wird und deshalb auch einen nachhaltigen Eindruck hinterlässt.

Ihr Kommentar zu:

Recruiting Events veranstalten und qualifizierte Bewerber gewinnen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

pill-schweiz.com