http://schweiz-liebe.com

Schockwerbung des Deutschen Buchverlags mit einem toten Samichlaus

19.12.2018 |  Von  |  Kampagnen, News, Print-Werbung, Werbung  | 
Jetzt bewerten!

In der Ausgabe von 20minuten vom letzten Freitag stach ein Kampagnensujet unter all den festlichen und weihnächtlich herausgeputzten Inseraten heraus: Es zeigt einen tot daliegenden Samichlaus, dazu die morbide Headline „Schenken Sie Ihren Liebsten einen schönen Mord zu Weihnachten“.

Während Grossverteiler wie Migros mit kindlich-süssem Wichtelmännchen oder Manor und Coop mit zuckersüssem Weihnachtskitsch („sone Momänt“) in ihrer Werbung auf vorweihnächtlichen Kundenfang gehen, wird hier mit dieser Art von Schockwerbung ein deftiger Kontrapunkt gesetzt:

Weiterlesen

Kataloge: Welchen Stellenwert haben sie im digitalen Zeitalter?

Kataloge: Welchen Stellenwert haben sie im digitalen Zeitalter?
5 (100%)
1 Bewertung(en)

„Print ist tot!“ vs. „Es lebe das gedruckte Wort!“: Im digitalen Zeitalter müssen sich nicht nur Zeitungen immer wieder der Frage nach ihrer Daseinsberechtigung stellen.

Auch der klassische gedruckte Katalog verliert in Zeiten des zunehmenden Onlineshoppings für viele Versandhändler an Bedeutung. Dabei sollte man ihn nach wie vor nicht unterschätzen.

Weiterlesen

marktindex.ch Freizeit- und Lifestyle Booklet neu auch in Zürich Stadt & Region

06.01.2018 |  Von  |  News, Print-Werbung  | 
Jetzt bewerten!

Nach der erfolgreichen Lancierung vom letzten Frühling in Luzern, expandiert Marktindex.ch nach Zürich. In einer Auflage von 15’000 Exemplaren erscheint in der Stadt und Region Zürich ab März 2018 erstmals das neue Freizeit- und Lifestyle Booklet Marktindex.ch in gedruckter Form.

Das 64-seitige Hochglanzmagazin im Format A6 liegt ab März 2018 in über 400 Zürcher Betrieben wie Restaurants, Coiffeur-Läden und Lokalen auf.

Weiterlesen

Verlust des Informationsmonopols von Firmen über ihre Produkte – neue Studie

Jetzt bewerten!

Im Auftrag der Migros-Medien hat das Gottlieb-Duttweiler-Institut (GDI) eine neue Medienstudie erarbeitet. Sie beschreibt, wie Firmen und Marken das Informationsmonopol über ihre Produkte zusehends verlieren. Die Grenze zwischen Medien, Formaten und Kommunikationskanälen verschwimmen.

Heute kann jeder auf jedem Kanal gleichzeitig Sender und Empfänger sein, kann anderen zuhören oder selber etwas erzählen.

Weiterlesen

Sonntagszeitung il Caffè: Rezzonico Editore übernimmt Ringier-Aktienanteil

15.09.2017 |  Von  |  News, Online-Werbung, Print-Werbung  | 
Jetzt bewerten!

Nach 19 Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit sind die beiden Co-Herausgeber von il Caffè, Rezzonico Editore SA und Ringier AG, übereingekommen, dass Ringier seinen Aktienanteil von 50 Prozent an Rezzonico verkauft.

Die Veräusserung erfolgt im gegenseitigen Einvernehmen und im Zuge einer strategischen Portfolioanpassung durch die Ringier AG.

Weiterlesen

Christoph Blocher respektive BaZ-Holding kauft Gratiszeitungen der Zehnder Medien

09.09.2017 |  Von  |  News, People, Print-Werbung, Werbung  | 
Jetzt bewerten!

Die Aufregung war noch grösser als die Überraschung, als bekannt wurde, dass Christoph Blocher respektive die BaZ-Holding die Gratiszeitungen der Zehnder Medien übernommen hat.

Unbestritten ist der Kauf clever. Lokal verankerte Gratiszeitungen sind eines der wenigen Geschäftsmodelle im Schweizer Medienwesen die (noch) funktionieren.

Weiterlesen

Haftnotizen & Co. – effektive Werbemittel einsetzen

03.08.2017 |  Von  |  Marketing, Print-Werbung, Werbung  | 
Jetzt bewerten!

Die Bedeutung der Werbemittel wird leider gerne unterschätzt, dabei nehmen Werbeartikel in der heutigen Zeit eine sehr wichtige Rolle im Geschäftsleben ein. Nicht nur Kunden und Geschäftspartner können durch Werbemittel beschenkt werden, auch die Werbebotschaft selbst wird in die Welt hinausgetragen.

Mit relativ wenig Aufwand erzielen Unternehmen mit Hilfe von Werbemitteln also einen sehr hohen Ertrag. Doch welche Werbemittel sind besonders beliebt und welche Regeln sollte man bei der Bestellung befolgen?

Weiterlesen

GEMI März 2017: Gesamtwerbedruck weiter steigend – Radio im Aufwind

Jetzt bewerten!

Der Gesamtwerbedruck aller Medien ist im März leicht gestiegen und zeigt sich auch im Vorjahresvergleich weiterhin steigend. Neben sinkenden Zahlen in der Display-Werbung ist Radio im Aufwind. Dies ergibt der Goldbach Index (GEMI) zum Werbedruck im März 2017.

Der Gesamtwerbedruck aller Medien ist im Vorjahresvergleich weiterhin im Plus. Die in den ersten zwei Monaten dieses Jahres stetig sinkenden Zahlen zeigen sich im März wieder steigend. Der Werbedruck in der Display-Werbung sinkt jedoch seit seinem Höhepunkt im Sommer 2016 stetig, so auch in diesem Monat.

Weiterlesen