http://schweiz-liebe.com

Online Marketing lernen für Mediziner – welche Möglichkeiten gibt es?

feature post image for Online Marketing lernen für Mediziner - welche Möglichkeiten gibt es?
http://alcat-suisse.com
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Computer und das Internet haben die Werbung verändert. Wer heute in den Köpfen der potenziellen Kunden präsent sein will, muss sich mit diesen Medien befassen. Das gilt nicht zuletzt auch für den Gesundheitsbereich. Beim Online Marketing gibt es viele Dienstleister, die ihre Hilfe anbieten.

Wer selbst nicht die Zeit dazu hat, sollte diese Dienste in Anspruch nehmen. Online Marketing ist keine Hexerei und wer sich ein wenig mit dem Thema auseinandersetzt und die nötige Zeit mitbringt, kann sich viel Geld sparen. Die Frage ist nur, wie man online Marketing lernen kann.

So sollte Online Marketing für den Gesundheitsbereich aussehen

Patienten in der Schweiz sind bei Gesundheitsthemen besonders sensibel. Grossspurige Versprechen von Wunderheilungen kommen bei den Kunden schlecht an. Besser ist es, die Kunden sachlich zu informieren. Natürlich bleibt das Ziel, ein Arzneimittel zu verkaufen, das muss aber immer im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben geschehen. Unzulässig ist zum Beispiel das Versprechen, dass das Medikament garantiert eine bestimmte Krankheit heilt. Allerdings kann eine Aussage durch eine entsprechende Statistik belegt werden und dadurch eine höhere Glaubwürdigkeit erhalten.

Wer mit Online Marketing im Gesundheitsbereich beginnt, sieht sich am besten zunächst die verschiedenen Gesundheitsportale an. Gute Portale vereinen sachliche Informationen mit einer Produktvorstellung. Dabei bleibt das Produkt immer im Hintergrund, sodass die Werbung unaufdringlich ist. Der Autor der Seite etabliert sich als Fachmann auf dem Gebiet. Der Leser kauft dann diese Produkte, weil er dem Redakteur der Seite vertraut.

Online Marketing durch Bücher und Informationstexte lernen

Die einfachste und billigste Möglichkeit, online Marketing zu lernen, führt über Bücher oder entsprechenden Texten auf Internetseiten. Das Thema ist sehr beliebt und dementsprechend gibt es viele Texte dazu.

Bei allen Büchern muss der Interessent auf sachliche Richtigkeit achten. Bei renommierten Verlagen mit einem guten Lektorat kann man davon ausgehen, dass der Autor das Thema sachlich korrekt und umfassend behandelt. Allerdings kann durch die Digitalisierung jeder Autor Fachbücher als Books on Demand oder als E-Book veröffentlichen. Nicht immer entspricht die Qualität den Anforderungen eines guten Sachbuches. Anfänger können oft nicht entscheiden, ob die Tipps gut oder schlecht sind.

Hilfreich sind Bewertungen in Foren. Diese sind aber auch nicht immer richtig. Die Autoren geben oft selbst über ihre eigenen Bücher Bewertungen ab. Das ist zwar auch Online Marketing, sollte aber nicht als Vorbild genommen werden. Erst bei mehreren differenzierten Bewertungen ist eine verlässliche Aussage möglich.

Online Marketing lernen durch Online Kurse

Eine andere Möglichkeit Online Marketing zu lernen sind Schulungen, die in erster Linie über das Internet angeboten werden. Auch hier gibt es verschiedene Angebote, die qualitativ unterschiedlich sind. Im Internet gibt es viele Kurse, die kostenlos angeboten werden. Der Interessent muss sich aber immer vor Augen führen, dass auch im Internet niemand etwas zu verschenken hat. Bei kostenlosen Kursen bezahlt der Teilnehmer die Gebühren auf andere Weise. In der Regel ist auf den Seiten Werbung geschaltet, die beim Lernen stören kann.

Daneben gibt es auch viele Kurse, die kostenpflichtig sind. Einige Lerninstitute bieten sogar sogenanntes Blending Learning an. Pädagogen verstehen darunter die Verbindung von Onlinekursen und Kursteile, in denen der Schüler ein Präsenzseminar besucht. Auch hier ist bei der Auswahl wichtig, dass sich der Interessent zunächst die Bewertungen ansieht. Bei Online Kurse hat der Kunde oft die Möglichkeiten, Zertifikate zu erwerben, was bei Bewerbungen nicht ganz unwichtig sein kann.

Online Marketing Kenntnisse durch ein Praktikum erwerben

Es gibt keine bessere Lernmethode als durch die Mitarbeit an einem Projekt in Form eines Praktikums. Auch hier braucht der Interessent sein Haus nicht zu verlassen. Er kann das komplette Praktikum im Internet absolvieren. Sehr viele Agenturen ermöglichen den Mitarbeitern die Arbeit von zu Hause. Die Kommunikation erfolgt ebenso über den PC oder dem Handy. Mit Skype und WhatsApp können blitzschnell Informationen ausgetauscht werden. Diese Praktika sind besonders für Berufsanfänger interessant. Dadurch erhöhen sich die Chancen auf dem Arbeitsmarkt erheblich.

Wer gerne in einer Firma mitarbeitet, kann sich auch ein Praktikum in einer Agentur suchen. Das hat den Vorteil, dass er mit dem Ansprechpartner direkt kommunizieren kann. Erfahrungsgemäss dauert die Kommunikation über Skype und anderen Diensten ein wenig länger.

Die Kenntnisse im Online Marketing müssen ständig erweitert werden

Kaum ein Bereich ist so schnellen Veränderungen unterworfen wie das Online Marketing. Wer Online Marketing lernen möchte, muss ständig die aktuelle Entwicklung beobachten. Am besten ist es, er studiert regelmässig die einschlägigen Internetseiten. So wird er über die neuesten Trends informiert. Die Suchmaschinen ändern in bestimmten Abständen ihre Software. Wer hier nicht am Ball bleibt, verliert sehr schnell den Anschluss. Das hat zur Folge, dass andere Anbieter erfolgreicher sind und man schnell das Nachsehen hat.

Fazit: Online Marketing zu lernen ist einfach

Online Marketing ist keine Hexerei. Die notwendige Zeit vorausgesetzt kann sich jeder innerhalb kurzer Zeit in das Gebiet einarbeiten. Es gibt viele Seiten, auf denen sich der Interessent informieren kann. Wer weiter in die Materie einsteigen möchte, nimmt an einem Kurs teil. Ein Praktikum ist zwar zeitaufwändiger, dafür ist der Lerngewinn aber grösser.

 

Titelbild: PopTika – shutterstock.com

Über Marta Fischer

Marta Fischer ist leidenschaftliche Autorin mit einem ausgeprägten Harmoniebedürfnis.
Schreiben empfindet sie als Lebenselixir und möchte damit möglichst viele Menschen erreichen.


Ihr Kommentar zu:

Online Marketing lernen für Mediziner – welche Möglichkeiten gibt es?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

pill-schweiz.com