http://schweiz-liebe.com

Mit Experiential Marketing zum erfolgreichen Event

30.04.2019 |  Von  |  Allgemein, Events, Marketing, News
feature post image for Mit Experiential Marketing zum erfolgreichen Event
http://alcat-suisse.com
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Experiential Marketing entwickelt sich aktuell zum Trend. Dabei geht es nicht unbedingt darum, während einer Veranstaltung ein bestimmtes Produkt zu verkaufen, sondern den Besuchern ein einzigartiges Erlebnis zu bieten.

Veranstaltungsgäste, die etwas erlebt haben, an das sie noch lange gerne zurückdenken, verknüpfen automatisch etwas Positives mit der Marke, um die es geht.

Was ist Experiential Marketing?

Einige Unternehmen sind dazu übergegangen, Experiential Marketing Events anzubieten. Besucher können sich bei einem solchen Ereignis auf etwas Spannendes einstellen. Veranstalter versuchen dabei, ihr Publikum in eine Situation einzubinden, in der es direkt mit der Marke agieren kann. Dem Einfallsreichtum sind an Veranstaltungstagen, die unter dem Gesichtspunkt des Experiential Marketings organisiert werden kaum Grenzen gesetzt. Diese Art des Marketings hat jedoch eher entfernt etwas mit dem bekannteren Event Marketing zu tun. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Einzigartigkeit des Erlebnisses.

Spannende einzigartige Momente: so funktioniert Experiential Marketing

Für diese Art des Marketings gibt es bereits einige Beispiele, die vielen Veranstaltungsbesuchern bekannt vorkommen werden. Wer seine Abenteuerreisen besser verkaufen möchte, bietet seinen Besuchern an, einfach mit ihm zusammen abzuheben. Beispielsweise bietet ein Tandemsprung aus höchsten Höhen Spannung pur. Von diesem Erlebnis werden Teilnehmer noch lange berichten und dabei den Namen des Veranstalters nennen, der in den Medien bereits als Reiseveranstalter bekannt ist.

Ziel der Veranstaltung sollte nicht unbedingt darin liegen, eine Reise zu verkaufen. Allerdings dürfen die Besucher das Kribbeln in den Beinen, das sie bei ihrem Sprung in die Tiefe empfunden haben, nicht so schnell vergessen. Veranstaltungsteilnehmer dürfen sich also auf Spannung pur verbunden mit jeder Menge Action freuen. Niemand wird bei einem solchen Event dazu gezwungen, nach der Teilnahme an dem Tandemsprung eine Reise zu buchen. Die Publicity, die solche Events auf sich ziehen, ist unbezahlbar.

Können gemeinsame Spiele Teilnehmern spannende Unterhaltung bieten?

Firmen, die ein neues Produkt oder die Erneuerung eines bestehenden Produktes auf den Markt bringen möchten, stehen endlose Möglichkeiten zur Verfügung, Experiential Marketing einzusetzen. Wichtig ist es, den Teilnehmern die Gelegenheit zu geben, in bestimmte Rollen zu schlüpfen und im Spiel miteinander zu interagieren.

Ein gutes Beispiel hierfür ist ein Event für ein neues Computerspiel. Falls das Spiel bestimmte Charaktere enthält, könnten Teilnehmer in Kostüme schlüpfen, die für das Game prägnant sind. Die unterschiedlichen Rollen müssen dann nur noch miteinander interagieren. Ziel der Veranstaltung sollte der Spass der Eventbesucher sein. Nach dem Event werden diese die Marke mit dem Erlebten verbinden. Einer positiven Publicity steht von da an nicht mehr viel im Weg.

Die richtigen Apps auf Veranstaltungen einsetzen

Wer sein Experiential Marketing Event optimal planen möchte, kommt kaum um den Einsatz der passenden Software herum. Über die passenden Veranstaltungs-Apps können nicht nur die Teilnehmer miteinander kommunizieren. Eine Event-App, die zur Veranstaltung passt, bietet den Nutzern die Möglichkeit, alle wichtigen Informationen über das Ereignis abzurufen. Über die App kann ebenso der Veranstaltungsort kommuniziert werden. Ausserdem können Teilnehmer hierüber Veranstaltungszeiten beziehungsweise das gesamte Programm abrufen.

Eine App bietet nicht nur die Möglichkeit eines Live-Chats, sondern auch die Gelegenheit, Nutzern ein Abstimmungstool zur Verfügung zu stellen. Darüber erfahren Veranstalter sofort, welche Elemente bei den Teilnehmern gut angekommen sind und was eher verbesserungswürdig ist.

Experiential Marketing: durch Begeisterung gewinnen – die besten Tipps

Welches Event beim Experiential Marketing geplant ist, könnte fast schon nebensächlich sein, wenn diese Tipps beachtet werden:

Tipp # 1

Bei spektakulären Events sollte die Presse anwesend sein. Wer möchte schon, dass lediglich eine kleine Gruppe Menschen anwesend ist, wenn gerade ein Riesenspektakel losgeht. Je grösser die Publicity ist, desto höher ist die Akzeptanz der Marke in den Medien. Das Vorhaben wird so zu einem medialen Erfolg.

Tipp # 2

Falls das Thema noch nicht reif für die Presse ist, können selber gedrehte Videos Wunder bewirken. Viele Veranstalter wundern sich darüber, wie gut selber gedrehte Videos bei einem spannungsgeladenen Event gelingen. Das Videomaterial eignet sich zudem gut dafür, um es auf der eigenen Webseite zu publizieren sowie auf verschiedenen Kanälen wie YouTube und ähnlichen Portalen zu veröffentlichen.

Tipp # 3.

Bilder und Videomaterial sollten unbedingt in den sozialen Netzwerken geteilt werden. Wer auf Facebook und Co. bereits kräftig an der Werbetrommel für das bevorstehende Ereignis gedreht hat, sollte im Nachhinein nicht mit Bildmaterial geizen. Nutzer, die es versäumt haben, an der Veranstaltung teilzunehmen, dürfen sich schliesslich darüber ärgern, den Termin verpasst zu haben. Bei der nächsten Aktion sind sie dann auf jeden Fall mit von der Partie.

Tipp # 4

Einen eigenen Hashtag kreieren. Ein Hashtag hat viele Vorteile, insbesondere den einen, das er kurz ist und sich leicht einprägt. Somit kann das Problem des Vergessens einigermassen eingegrenzt werden. Ausserdem dienen gut kreierte Hashtags der Steigerung der eigenen Popularität.

Tipp # 5

Auf der Veranstaltung nicht mit Werbematerial, Infos über das Unternehmen, Flyer oder Sticker geizen. Das Material sollte so konzipiert sein, das die Teilnehmer es längere Zeit nicht aus der Hand geben möchten. Einfach einen Veranstaltungskalender auf den Flyer mit drauf drucken und den Besuchern zum Mitnehmen auslegen.

 
Titelbild: designer491 – shutterstock.com

Über Marta Fischer

Marta Fischer ist leidenschaftliche Autorin mit einem ausgeprägten Harmoniebedürfnis.
Schreiben empfindet sie als Lebenselixir und möchte damit möglichst viele Menschen erreichen.


Ihr Kommentar zu:

Mit Experiential Marketing zum erfolgreichen Event

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

pill-schweiz.com