http://schweiz-liebe.com

Was macht einen erfolgreichen Projektmanager aus – Beispiel: Daniel Bächtold

03.09.2020 |  Von  |  People

Um als Projektmanager erfolgreich zu sein, braucht man fachliches Know-how und Erfahrung. Man muss die Potenziale von Grundstücken und Bauten erkennen und ihren Mehrwert richtig einschätzen.

Wohn- und Geschäftseinheiten wollen sorgfältig geplant und nach Mass umgesetzt werden. Auf diese Weise entstehen neue oder sanierte Bauwerke, die funktional in der Nutzung sind und die Lebensfreude steigern. Bächtold ist ein Schweizer Projektmanager, der diese Tugenden in sich vereint. Er hat zahlreiche Orte um moderne Gewerbeeinheiten und Mehrfamilienhäuser bereichert. Im Folgenden erfahren Sie mehr über das Erfolgsgeheimnis von Daniel Bächtold St. Gallen.

Erfolgreiche Bauprojekte

Daniel Bächtold blickt auf 35 Jahre Erfahrung im Baugeschäft und in der Immobilienbranche zurück. Er verfügt über einschlägige Erfahrung in der Projektentwicklung und in der Kundenakquise. Die Umsetzung und Vermarktung von Bauprojekten koordiniert er als Baumanager und selbständiger Berater. Zur Erfolgsbilanz von Daniel Bächtold Unternehmer zwischen 2010 und 2017 zählen unter anderem:

  • Mehrfamilienhäuser in Basel
  • Gewerbecenter in Arlesheim
  • Mehrfamilienhäuser in Widen
  • Mehrfamilienhäuser in Wattwil
  • Mehrfamilienhäuser in La Chaux de Fonds
  • Gewerbehaus in Staad
  • Mehrfamilienhäuser in Trimbach
  • verschiedene Projekte in Kantonen wie Bern, St. Gallen, Thurgau, Schaffhausen und Solothurn

Diese und viele weitere Projekte zeugen von Weitblick und dem gezielten Ausbau von Objekten mit Potenzial. Bächtold ist nicht nur als Projektmanager aktiv, sondern sorgt mit seiner Funktion als Berater oder Eigentümer auch selbst für den Vertrieb. Dabei hat er sich insbesondere auf den Kauf und Verkauf von Mehrfamilienhäusern spezialisiert.

Zwischen 1998 und 2010 war Bächtold ausserdem Geschäftsführer einer Generalbauunternehmung mit zahlreichen Niederlassungen. Bis 2005 betreute er die Niederlassung Ostschweiz, bis 2010 dann die Niederlassung in Berlin. In dieser Zeit dehnte Bächtold die Immobilienentwicklung auf Deutschland aus. Dabei erzielte er Erfolge bei Sanierung und Verkauf von Mehrfamilienhäusern in Leipzig, Berlin, Halle und Dresden.

Der Schwerpunkt von Bächtolds Tätigkeit liegt in der Kundenberatung. So war er bis 1998 als selbständiger Berater in der Immobilienbranche tätig. Darüber hinaus koordinierte er den Kauf und Verkauf von Liegenschaften. Von unternehmerischer Eigeninitiative zeugten schon damals der Neubau und Verkauf von 17 Mehrfamilienhäusern und 36 Einfamilienhäusern auf eigene Rechnung. Erfolgreich war Bächtold auch als Inhaber einer Generalbauunternehmung und eines Garagenbetriebs von 1981 bis 1991.

Während dieser Zeit zählen der Neubau verschiedener Gewerbecenter mit Garagenbetrieb und LKW Betrieb zu seinen Unternehmungen. Zudem plante und koordinierte er den Umbau von Mehrfamilienhäusern, Gastronomiebetreiben und Hotels in der Ostschweiz.

So war er zwischen 2003 und 2008 Inhaber der brasilianischen Stiftung Ongi, die Familien in der Region Goias unterstützt. Bächtold verfügt über internationale Verbindungen und vier Sprachen (Deutsch, Italienisch, Englisch und Portugiesisch) fliessend.

Die Bauprojekte von Bächtold – einige Beispiele

Für seine Bauprojekte findet Bächtold immer wieder Ortsteile und Strassen mit grossen Entwicklungspotenzial. Die modernen und vielseitigen Mehrfamilienhäuser zeugen von einem hohen Standard und bequemen Wohnkomfort. Oft werden sie mit Gewerbeeinheiten kombiniert und sorgen somit für die Belebung des Viertels. Hier einige Beispiele:

Mehrfamilienhäuser und ein Gewerbezentrum in Arlesheim


Gewerbezentrum Arlesheim (Bild: zur Verfügung gestellt)

Gewerbezentrum Arlesheim (Bild: zur Verfügung gestellt)


Arlesheim im Kanton Basel grenzt an die Ortschaften Münchenstien, Reinach, Gempen, Dornach und Muttenz. Die historische Ortschaft ist durch Hollenberg und die Höhlen Ermitage bekannt geworden, wo Relikte aus der Jungsteinzeit gefunden wurde. Arlesheim ist ein Bezirkshauptort und verfügt über rund 800 Gewerbe-, Handwerks- und Industriebetriebe mit ca. 5.000 Arbeitsplätzen. Standortvorteile ergeben sich ausserdem durch Bahn- und Autobahnanschluss sowie durch die Nähe zu Basel, zu Deutschland und zu Frankreich.

14 Mehrfamilienhäuser in Thun


Thun ist nicht nur um die Weihnachtstage attraktiv. (Bild: zur Verfügung gestellt)

Thun ist nicht nur um die Weihnachtstage attraktiv. (Bild: zur Verfügung gestellt)


Thun im Kanton Bern gilt als schönster Ort im Berner Oberland. Es liegt am Thunersee und am Ausfluss der Aare. Thun ist eine lebendige und vielfältige Stadt. Sie bietet viele Sehenswürdigkeiten und lädt zu Ausflügen in die Alpen ein. Auch der Thunersee und das breite kulinarische Angebot ziehen viele Touristen an.

Thun hat rund 45.000 Einwohner und verfügt über eine gute Schiffs-, Strassen- und Bahnanbindung. Bildungsangebote, Einkaufsmöglichkeiten sowie Kultur- und Sportvereine machen das Leben in Thun attraktiv. Bächtold hat aus den Wohnungen der Mehrfamilienhäuser moderne 2,5 Zimmer-Wohnung und 3,5 Zimmer-Wohnungen entstehen lassen. Die günstig gelegene Wohneinheit wurde zudem um Parkplätze ergänzt.

Die Mehrfamilienhäuser bieten durch den Einsatz von hochwertigen Materialien einen hohen Wohnstandard. Im Zuge der Sanierung erhielt das Objekt eine neue Heizungsanlage und Kunststofffenster. Darüber hinaus wurden die Sanitäranlagen und die Küchen modernisiert. Auch die umgebenden Grünflächen wurden überarbeitet und tragen nun zum Komfort bei. Mit diesen und weiteren Massnahmen wird den Liegenschaften ein beachtlicher Mehrwert verschafft.

 

Titelbild: DimiSotirov – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Was macht einen erfolgreichen Projektmanager aus – Beispiel: Daniel Bächtold

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.