Polstermöbel als Trendsetter und Klassiker

Ein Leben ohne Polstermöbel ist möglich, aber sinnlos. Wer den Wahrheitsgehalt dieser Aussage anzweifelt, sollte versuchen, sich eine Wohnung vorzustellen, in der alle zum Beisammensein und behaglichen Ausruhen einladenden Möbel entfernt worden sind. Polstermöbel sind Orte der Kommunikation und Entspannung. Sie sind die Seele der Wohnung. Und sie tragen durch Farben, Formen und Materialien zur Wohnästhetik bei. Es ist von entscheidender Bedeutung für das Wohlgefühl in den eigenen vier Wänden, beim Kauf und der Zusammenstellung von Polstermöbeln auf eine schöne Optik und erstklassige Materialbeschaffenheit zu achten.

Weiterlesen

Ecksofa – praktischer Alltagsbegleiter

Wer sich seine (neue) Wohnung stil- und geschmackvoll einrichten möchte, muss dafür nicht unbedingt auf die Dienste eines Innenarchitekten zurückgreifen. Mit einer Portion Fantasie und Kreativität sowie der Bereitschaft, ein wenig Zeit zu investieren, kann sich jeder seinen individuellen Wohntraum erfüllen. Dafür bedarf es allerdings einer genauen Planung. Einfach anzufangen und die Möbel wild miteinander zu kombinieren, ist nicht empfehlenswert. Schliesslich soll sich das Ergebnis sehen lassen können und zum eigenen Wohlbefinden massgeblich beitragen. Ein Ecksofa bietet sich an, um sich eine schöne Wohlfühloase zu gestalten, ohne zu viel Platz zu benötigen und Wohnraum unnötig zu verschwenden. So bieten sich Ecksofas insbesondere auch für kleinere Räume an. Darüber hinaus können Ecksofas wunderbar als Raumteiler verwendet werden, indem die Schenkel an der Wand platziert werden, während der andere Teil in den Raum hineinragt.

Weiterlesen

Polstermöbel nach Wunsch – jetzt mit einer Polstergruppe Akzente setzen

Polstermöbel gibt es in verschiedensten Varianten. Dazu gehören rustikale Polstergruppen, romantische, die einen verspielten Look bieten, und auch moderne geradlinige Polstermöbel, die das Wohnzimmer zu einer beeindruckenden Wohnlandschaft gestalten. Mit dieser Auswahl bietet sich für jeden Geschmack und jede Vorliebe das Richtige. Mit einer gemütlichen Polstergruppe kann man nicht nur das Wohnzimmer zu einem Blickfang machen; Polstermöbel laden auch zum Entspannen ein. Die Sitzfläche, welche mit hochwertigem Federkern ausgestattet ist, sorgt dafür, dass man es sich gemütlich machen kann. Ein besonderes Highlight ist eine Polstergruppe, die eine Schlafcouch beinhaltet. So hat man auch für seine Gäste immer einen Schlafplatz.

Weiterlesen

Wohlfühloase Sofa - Platz nehmen und entspannen

Vor dem Kauf eines neuen Sofas sind einige Überlegungen anzustellen. Eine Couch sollte keinesfalls wahllos in den Raum oder an eine Wand gestellt werden, denn dafür sind die modernen Modelle einfach zu schade. Ein Sofa der neuen Generation entfaltet seine Wirkung erst, wenn es perfekt platziert wurde. Das Sofa ist ein sehr wichtiges Möbelstück. Es sollte im Raum immer die zentrale Rolle einnehmen. Schliesslich machen Sie es sich dort gemütlich! Ausserdem lassen sich Ihre Gäste auf dem Sofa nieder und bewundern von dort aus den Rest des Zimmers. Bei der Wahl eines Sofas gibt es wichtige Kriterien, die zu beachten sind. Das Design und die Farbwahl sind natürlich besonders wichtig. Aber auch den Standort im Raum gilt es zu beachten, will man seine Möbelstücke perfekt präsentieren.

Weiterlesen

Das Ledersofa – moderner Sitzkomfort

Auch heute ist das Ledersofa immer noch ein Trendsetter, der jede Wohnung mit seiner Individualität verschönert. Egal ob Lounge, Wartezimmer oder Nightclub, das Möbelstück bringt seine ganz eigene Atmosphäre und Stil in die einzelnen Räumlichkeiten. Die unterschiedlichen Ledersorten als Obermaterial sorgen für unterschiedlichen Ausdruck, wodurch es bei vielen Menschen so beliebt ist. Kultig, modern oder auch zeitlos - all das kann durch die Ledercouch ausgedrückt werden.

Weiterlesen

Ein Ledersofa als Eck-Modell in einen Raum integrieren

Gerade Formen passen nicht immer. Eine Alternative zur klassischen Couch ist das Ecksofa. Hier stossen zwei Sofahälften über Eck zusammen und ergeben ein einheitliches Möbelstück. Es wirkt wie die Kombination zweier kleinerer Sitzflächen. Ein solches Ledersofa kann direkt in einer Ecke platziert werden, um den Raum optimal zu nutzen. Anders als bei der Verwendung zweier klassisch-gerader Sofas entsteht so kein toter Raum zwischen den Möbeln.

Weiterlesen

Vom Boudoirstil bis Futon: das Bett als Mittelpunkt

Das Bett gilt wohl den meisten Menschen als Ruhepunkt, als der Mittelpunkt des Schlafbereichs, als etwas, das mit vielen positiven Assoziationen belegt ist. Wer ein Schlafzimmer neu gestalten will, wird darum sicher zunächst das Bett auswählen und dann erst um dieses Möbelstück herum die restlichen Möbel auswählen bzw. zusammenstellen. Die Bettform bestimmt also weitgehend den Stil des Raums, und hier bieten sich diverse, sehr unterschiedliche Stile an. Von einem opulenten Boudoirstil bis hin zum minimalistischen Japanstil ist eine grosse Bandbreite möglich.

Weiterlesen

Im Zentrum des Wohnzimmers steht ein schönes Sofa

Ein Sofa ist der Ort, an dem sich die ganze Familie trifft. Hier sitzt man mit Freunden oder albert mit den Kindern. Ein Sofa ist der Mittelpunkt eines jeden Wohnzimmers und verleiht dem Raum die persönliche Note. Durch die Wahl des richtigen Sofas kann man seine Persönlichkeit präsentieren und dem Raum seinen individuellen Stil verleihen. Die unterschiedlichsten Gestaltungsmöglichkeiten sind mit einem Sofa möglich. Richtig platziert, wird dieses sofort zum Blickfang und sorgt für ein gemütliches und einladendes Bild. Die Wahl der Farbe und des Designs sind dabei natürlich eine Frage des persönlichen Geschmacks, doch durch die richtige Inszenierung des gewählten Schmuckstücks kann der Raum zum echten Hingucker werden. Es gibt die verschiedensten Arten von Sofas mit zahlreichen Funktionen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});