kress.de präsentiert „Twitterperlen“ als Buch

Nach Marc Bartl, dem Chefredakteur des Online-Dienstes kress.de, sei das Buch das Ergebnis zahlreicher Reaktionen der kress.de-,Twitterperlen‘-Fans. Es stehe in der Tradition des „Playboy“-Witzes von „kressreport“-Gründer Günther Kress und solle den Auftakt einer jährlichen Reihe bilden. „Wir hatten bei kress.de ein grosses, humoristisches Erbe vom ,kressreport‘-Gründer Günther Kress übernommen: den ,Playboy‘-Witz, den Günther Kress über viele Jahre ans Ende seines Branchendienstes setzte. Doch irgendwann passte diese Art von Humor nicht mehr in unsere Welt und die unserer Leser.

Weiterlesen

Als Unternehmen erfolgreich twittern

Soziale Netzwerke wie Facebook und Google+ werden für den Unternehmenserfolg immer wichtiger. Auch Twitter kann gewinnbringend eingesetzt werden. Doch es gibt einiges, was Unternehmen beachten sollten, um erfolgreich zu twittern. Rund 200 Millionen Menschen, so schätzt man, sind bei Twitter derzeit aktiv. Dadurch und aufgrund seiner besonderen Struktur bietet der Microblogging-Dienst auch für Firmen enorme Potenziale. Denn Twitter hat gegenüber anderen sozialen Netzwerken zwei Vorteile: Es ist schnell – und unkompliziert.

Weiterlesen

Agentur belmedia optimiert „Teilen“-Funktion für mobile Geräte

Wer heute im Netz sein Publikum erreichen will, kommt an den sozialen Medien nicht vorbei. Die Agentur belmedia legt daher grossen Wert darauf, ihre Blogportale eng mit den sozialen Plattformen zu verknüpfen. So können jetzt auch Nutzer mobiler Endgeräte belmedia-Artikel schnell und bequem auf Facebook, Twitter, Google+ oder WhatsApp teilen. Ganz einfach geht das mit den vier Share-Buttons, die gut sichtbar bei jedem Artikel eingeblendet werden.

Weiterlesen

Teilen macht glücklich: Die Agentur belmedia setzt auf Social Sharing

Die Agentur belmedia GmbH unterhält momentan zwölf Online-Portale, die sich allesamt mit unterschiedlichen Themen wie dem Business-Bereich, Reisen & Events oder Motor- & Beautyinteressen befassen. Die im Schnitt etwa 2800 Facebook-Fans und Twitter-Follower jedes Portals erhalten nach Erscheinen neuer Beiträge diese Information auch in ihrer Timeline und erzeugen somit Traffic auf der jeweiligen Website.  Um diese Reichweite nochmals zu steigern, wurden nun auf allen Online-Portalen neue Funktionen zur viralen Verbreitung des Contents geschaffen. In Zusammenarbeit mit AddThis, einen Anbieter, der sich auf virales Marketing spezialisiert hat, wurden jeweils am linken Seitenrand der Portale Sharing-Buttons eingebunden, die folgenden Zweck erfüllen:

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});