McDonalds stoppt Fitness Tracker-Aktion

Fast-Food-Riese McDonald’s hat eine Fitness Tracker-Aktion in den USA und Kanada gestoppt. Die kleinen „Activity-Messgeräte“ waren den „Happy Meals“ beigelegt worden. Von der Aktion hatte man sich eigentlich viel versprochen. Der verheissungsvolle Start der „Step-it“-Tracker endete jetzt jäh. Einige Kunden hatten bei den am Handgelenk getragenen Trackern Hautirritationen festgestellt. McDonald’s reagierte darauf und zieht die Reissleine.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});