Ströer erweitert die Partnerschaft mit Hivestack

Köln, Deutschland und Montreal (ots/PRNewswire) – Die langjährige Partnerschaft beinhaltet die Integration mit dem Ad Server von Hivestack, um die Einführung von programmatischem Digital-out-of-Home in der Region zu beschleunigen

Hivestack, eines der weltweit führenden programmatischen Digital-Out-of-Home (DOOH) Adtech-Unternehmen, und Ströer Group, der führende deutsche Anbieter von Out-of-Home-Medien (OOH), haben ihre Partnerschaft erweitert. Die neue Vereinbarung sieht vor, dass Ströer weiterhin die Produkte Ad Server, SSP und Storefront von Hivestack für einen verlängerten Zeitraum von vier Jahren nutzen wird.

Die Stärke des Ad Servers von Hivestack ermöglicht es Medieninhabern, die Verteilung ihres Inventars zu optimieren und eine neue Einnahmequelle durch den Verkauf von Impressionen und Audiences zu schaffen – auf die gleiche Weise wie bei anderen digitalen Kanälen.

Andreas Heintze, Geschäftsführer der Ströer Digital Media GmbH, teilte mit: „Wir freuen uns, unsere langjährige Partnerschaft mit Hivestack mit dieser neuen Vereinbarung zu erweitern und zu stärken. Wir freuen uns darauf, die innovative, hochmoderne Technologie und den erstklassigen Kundensupport zu nutzen, um unseren Erfolg im Laufe des Jahres fortzusetzen.“

Mit dem Hivestack Ad Server kann Ströer das volle Potenzial seines Inventars ausschöpfen, indem es Impressions- oder Kadenz-basierte Käufe verkauft, auf den programmatischen Verkauf über die Hivestack SSP zugreift und seine Betriebskosten senkt.

Andreas Soupliotis, Gründer und CEO von Hivestack teilte mit: „Ströer ist einer der wichtigsten und langjährigen Lieferpartner von Hivestack, daher freuen wir uns sehr, unsere Beziehung weiter auszubauen und unsere Position in der Region zu festigen. Wir freuen uns auch darauf, unser eigenes nachfrage- und angebotsseitiges Geschäft auszubauen, um das Wachstum in Deutschland zu beschleunigen.“

Information zu Ströer

Ströer ist ein führender deutscher Außenwerber und bietet Werbekunden individuelle, voll integrierte Komplettlösungen entlang der gesamten Marketing- und Vertriebswertschöpfungskette. Mit der „OOH plus“-Strategie setzt Ströer auf die Stärken des OOH-Geschäfts, unterstützt durch die begleitenden Geschäftsbereiche Digital OOH & Content und Direct Media. Mit dieser Kombination kann das Unternehmen seine Relevanz bei den Kunden kontinuierlich ausbauen und hat dank starker Marktanteile und langfristiger Verträge auf dem deutschen Markt eine hervorragende Basis, um in den kommenden Jahren überproportional vom Marktwachstum profitieren zu können.

Die Ströer Gruppe vermarktet und betreibt mehrere tausend Websites, vor allem im deutschsprachigen Raum, und betreibt rund 300.000 Werbeträger im Bereich „Out of Home“. Das Portfolio umfasst alle Medien, die außerhalb des Hauses eingesetzt werden – von klassischen Plakatmedien über exklusive Werberechte an Bahnhöfen bis hin zu digitalen Out-of-Home-Medien. Die Bereiche Digital OOH & Content und Direct Media grenzen an das Kerngeschäft. Mit Dialogmarketing bietet Ströer seinen Kunden Komplettlösungen auf Performance-Basis – von orts- oder inhaltsbezogener Reichweite und Interaktion über das gesamte Spektrum des Dialogmarketings bis hin zu Transaktionen. Darüber hinaus publiziert das Medienhaus Premium-Inhalte im Digital Publishing über alle digitalen Kanäle und bietet mit Angeboten wie t-online.de und Special-Interest-Portalen eines der größten Netzwerke in Deutschland.

Das Unternehmen beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter an etwa 100 Standorten. Im Geschäftsjahr 2019 erzielte Ströer einen Umsatz von 1,6 Milliarden Euro. Die Ströer SE & Co. KGaA ist im MDAX der Deutschen Börse gelistet.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.stroeer.com.

Informationen zu Hivestack

Hivestack ist das globale Full-Stack-Marketing-Technologieunternehmen, das die Kauf- und Verkaufsseite von programmatischer Digital-Out-of-Home-Werbung (DOOH) unterstützt. Auf der Kaufseite nutzen Vermarkter die Demand-Side-Plattform von Hivestack, um messbare Kampagnen zu erstellen, die DOOH-Bildschirme in Echtzeit auf der Grundlage des Verbraucherverhaltens und der Bewegungsmuster des Publikums aktivieren. Auf der Verkaufsseite nutzen DOOH-Medieninhaber die Supply-Side Platform & Ad Exchange von Hivestack, um programmatische Einnahmen zu erzielen. DOOH-Medieninhaber können auch den Ad Server von Hivestack nutzen, um zielgruppenbasierte, direkt verkaufte Kampagnen zu betreiben. Attribution ist ein erstklassiger Bestandteil der gesamten Plattform von Hivestack und bietet Käufern und Verkäufern die Möglichkeit, Geschäftsergebnisse in allen Phasen des Verkaufstrichters zu messen.

Hivestack hat seinen Hauptsitz in Montreal, Kanada, und unterhält weltweit Niederlassungen in Toronto, Tokio, London, New York, Mexiko-Stadt, Shanghai, Sydney und Guadalajara.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://www.hivestack.comoder folgen Sie uns auf LinkedIn, Twitter und Facebook @hivestack

Pressekontakt:

Pressekontakt:Marc Sausen, Ströer SE & Co. KGaA, Leiter Unternehmenskommunikation, Telefon: +49 (0) 2236 / 96 45-246, E-Mail: presse@stroeer.de; Medien Kontakt: Nikki Hawke, Chief Marketing Officer, Hivestack, nikki@hivestack.com

Original-Content von: Hivestack übermittelt durch news aktuell

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Ströer erweitert die Partnerschaft mit Hivestack

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});