http://schweiz-liebe.com

Packliste für Festivals

19.07.2021 |  Von  |  Events, News

Jedes Jahr zur Festivalsaison entscheiden sich Tausende Menschen dazu, dass sie den Stress vom Alltag hinter sich lassen und einfach das Leben für einige Tage geniessen.

Für Festivalanfänger kann dies aber problematisch sein, da sie oftmals nicht genau wissen, wie und was sie für das Festival einpacken sollen.

Prinzipiell ist es ganz einfach und eigentlich benötigt man nicht allzu viel, da man viele Dinge auch auf dem Festival kaufen kann, aber es gibt ein paar Dinge, die man auf keinen Fall vergessen sollte.

Wichtiges Zubehör

Da jedes Festival eine Open-Air Veranstaltung ist, benötigt man ein Zelt, einen Schlafsack und bestenfalls eine Isomatte oder Matratze. Diese drei Dinge sollten essenziell sein, da man sonst sehr schlechten Schlaf bekommen wird, der in der Regel auf einem Festival sowieso mangelhaft ist.

Zum Schlafengehen sollte man auch Ohropax einpacken, da es auf Festivals 24 Stunden lang laut ist. Ohne Ohropax ist es fast unmöglich, abends schlafen zu können.

Des weiteren sollte man genügend Klamotten mitnehmen und lieber ein paar Kleidungsstücke mehr als nötig einpacken, da man auf Festivals oft dreckig wird. Hinzu kommt, dass man seine Medikamente und übliche Medizin wie Kopfschmerztabletten oder Ähnliches nicht vergessen sollte. Kopfschmerztabletten werden von fast allen Festivalgängern benötigt, da das stetige Trinken und Feiern nach einigen Tagen auf den Körper geht. Zudem sollte man Sonnencreme einpacken, da man sich den ganzen Tag im Freien bewegt und es teilweise sehr heiss wird.

Sonst benötigt man eigentlich nichts auf einem Festival, da alles andere optional oder an die Person selbst gerichtet ist.


Ohropax für den Festivalbesuch (Bild: Keitma - shutterstock.com)

Ohropax für den Festivalbesuch (Bild: Keitma – shutterstock.com)


Optionales Zubehör

Wenn man auf einem Festival ist und weiss, dass man eventuell sexuell aktiv sein wird, dann sollte man auf jeden Fall Kondome einpacken, da dies die einzige Verhütungsmöglichkeit ist, bei der man sich auf einem Festival mit einem fremden Partner sicher sein kann.

Ausserdem kann man vorab CBD kaufen, um Stresssituationen zu vermeiden und allgemein entspannter auf dem Festival zu sein. Dies ist vor allem für Leute zu empfehlen, die oft aufgebraust und hibbelig sind.

Sonst kann man auch Spiele, vor allem Trinkspiele und Ähnliches mitnehmen, um die Zeit auf dem Zeltplatz spassiger zu gestalten. Eine Musikanlage mit Boxen ist ebenfalls gern gesehen, da man damit auf dem Zeltplatz gemütlich Musik hören kann.

 

Titelbild: gpointstudio – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Packliste für Festivals

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.