NISSIN DEMAE RAMEN Relaunch / Nissin Foods, Erfinder der Instant-Nudeln, setzt Demae Ramen neu auf

Eschborn (ots) –

Nissin Demae Ramen Relaunch: Tradition trifft Innovation

Nissin Foods, Erfinder der Instantnudeln, baut mit dem Relaunch der Nissin Demae Ramen Produkte eine Brücke zwischen Tradition und Innovation. Ein neues Markenkonzept und neue Produktvarianten werden den globalen Relaunch begleiten.

Mit den Nissin Demae Ramen Produkten schaut Nissin auf eine erfolgreiche Vergangenheit zurück. Seit 1968 können die Demae Ramen Nudeln von Nissin erworben werden. Schon in der Namensgebung wird die Liebe zum authentischen asiatischen Geschmack und zur japanischen Tradition deutlich. Denn «Demae» heisst frei übersetzt «eine Lieferung» und weist auf den Brauch hin, dass Lieferjungen Kunden früher zu Fuss oder auf dem Fahrrad mit Ramen versorgt haben. Nun findet sich der Nissin Delivery Boy auf dem neuen Verpackungsdesign der Nissin Demae Ramen Produkte wieder.

Dabei stehen Nissin Demae Ramen Nudeln für eine vollwertige Mahlzeit, deren Grundlage mit dem Nissin Produkt innert weniger Minuten geschaffen ist. Danach sind die Konsumenten angehalten, das Ramen-Gericht nach Belieben durch weitere Zutaten zu ergänzen. In Zeiten von Homeoffice, Homeschooling und geschlossener Restaurants eine wunderbare Möglichkeit, schnell und einfach Abwechslung in den Kochalltag zu bringen. Während der Pandemie ist das Interesse an Nissin Demae Ramen Produkten rasant gestiegen. Hier entfalten die Nissin Demae Ramen Nudeln ihr wahres Potential und machen die Anpassungsfähigkeit von Nissin deutlich. Alleine in der Schweiz betrug das Absatzwachstum in 2020 gegenüber dem Vorjahr 25 %.[footnoteRef:1] Im Schnitt lag das Absatzwachstum der 5 betrachteten europäischen Länder bei 23 %.[footnoteRef:2] Nissin nutzt dieses Momentum, um die Sub-Marke Demae Ramen zu revitalisieren und noch attraktiver für Konsumenten zu machen. Ziel der Kampagne ist es, Bewusstsein dafür zu schaffen, dass Nissin Demae Ramen Nudeln eine authentisch asiatische Mahlzeit innert weniger Minuten auf die heimischen Tische Europas liefern sowie die Nr. 1 Marke im Bereich verpackte Nudeln zu werden. Derzeit liegt der Marktanteil der Sub-Marke Demae Ramen in der Schweiz bei 15 %.[footnoteRef:3]

Der Relaunch findet in der Schweiz diesen Herbst statt und wird über klassische PR kommuniziert. Ferner finden 2022 zum Chinesischen Neujahr Medien- und Influencerkooperationen statt.

Dafür wurde das Markenkonzept der Nissin Demae Ramen Produkte neu aufgesetzt und der Nissin Delivery Boy zur zentralen Werbebotschaft. So wie früher die Lieferjungen bringt heute Nissin eine warme Mahlzeit schnell und unkompliziert zu den hungrigen Konsumenten. Neben der Website werden die Social Media Kanäle neu gestaltet und mit zusätzlichen Informationen, wie beispielsweise Rezeptvorschlägen und geschichtlichem Hintergrundwissen, ergänzt. Angesprochen werden sollen mit den Massnahmen besonders Millenials, Paare und Familien. «Mit Nissin Demae Ramen bedienen wir die steigende Nachfrage nach Abwechslung im Bereich Homecooking», sagt Olaf Büttner, Managing Director in Deutschland und Europa. «Die anhaltende Nachfrage aufgrund der „new normal“ Situation nutzen wir für Massnahmen, die sicherstellen, dass sich dieser Trend auch in Zukunft fortsetzt.»

«Der Nissin Demae Ramen Relaunch zeigt, dass wir unsere Produkte immer wieder neu erfinden, um unseren Konsumenten das beste und authentisch asiatische Geschmackserlebnis zu bieten», erklärt Tomomitsu Taue, Marketing Director Nissin Foods Europe.«Mit unseren Produkten und Massnahmen vereinen wir Tradition und Innovation. Unsere Wurzeln sind uns dabei genauso wichtig, wie die stetige Weiterentwicklung.»

Das Nissin Demae Ramen Sortiment umfasst in der Schweiz die Geschmacksrichtugen: Chicken, Beef, Sesame, Spicy und Miso.

Mehr Informationen zu Nissin Foods und dem Nissin Demae Ramen Relaunch sind auf der Website sowie auf den Social Media Kanälen von Nissin: Instagram und Facebook abrufbar.

Über Nissin

Der Gründer der Nissin Foods Group, Momofuku Ando, erfand 1958 in Japan die ersten Instantnudeln der Welt, «Chicken Ramen». Die Produkte von Nissin werden heute in über 100 Ländern weltweit verkauft. Mit seinen Gerichten ist Nissin Food Products Co. Ltd. Marktführer in Japan in der Kategorie Instantnudeln und belegt starke Marktpositionen in vielen weiteren Ländern.

Die Nissin Foods Group hat sich zum Ziel gesetzt, Konsumenten mit ihren Produkten Freude und Genussmomente in den Alltag zu bringen und aus diesem Selbstverständnis heraus als „Earth Food Creator“ die Esskultur weltweit mit ihren japanischen Einflüssen zu bereichern.

[1: Quelle: Nielsen, Instant Nudeln Markt, Deutschland; Frankreich; UK; die Schweiz; Schweden, Absatz in Stück, MAT März 2021 (April 2020 – März 2021).]

[2: Quelle: Nielsen, Instant Nudeln Markt, Deutschland; Frankreich; UK; die Schweiz; Schweden, Absatz in Stück, MAT März 2021 (April 2020 – März 2021).]

[3: Quelle: Nielsen, Instant Nudeln Markt, Deutschland; Frankreich; UK; die Schweiz; Schweden, Absatz in Stück, MAT März 2021 (April 2020 – März 2021).]

Pressekontakt:

markenzeichen GmbH
Patricia Weerth
Schwedlerstraße 6
60314 Frankfurt am Main
team-nissin@markenzeichen.de

Maryam Kiausch
Schwedlerstraße 6
60314 Frankfurt am Main
team-nissin@markenzeichen.de

Original-Content von: Nissin Foods GmbH übermittelt durch news aktuell

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: NISSIN DEMAE RAMEN Relaunch / Nissin Foods, Erfinder der Instant-Nudeln, setzt Demae Ramen neu auf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.