http://schweiz-liebe.com

43 neue PR-Fachleute bekamen in Thun eidgenössischen Fachausweis überreicht

30.11.2018 |  Von  |  News  | 
43 neue PR-Fachleute bekamen in Thun eidgenössischen Fachausweis überreicht
Jetzt bewerten!

Der diesjährigen Berufsprüfung stellten sich 55 Kandidatinnen und Kandidaten. Davon haben 43 den eidgenössischen Fachausweis erworben (30 aus der deutschen Schweiz und 13 aus der Romandie), was einer Erfolgsquote von 78.2% entspricht.

An der Abschlussfeier von vergangener Woche konnte die Prüfungsleiterin Barbara Forster im Rahmen einer Feier in Thun den frisch gebackenen PR-Fachleuten das eidgenössische Zertifikat überreichen. Traditionsgemäss wurden die besten pro Jahr geehrt: Die höchste Note von 5.3 erzielte Céline Rod. Je 4.9 erreichten Sophie-Anne Correvon und Samuel Balsiger.

Weiterlesen

NZZ-Mediengruppe organisiert sich per 1. Januar 2019 neu

29.11.2018 |  Von  |  News, People  | 
NZZ-Mediengruppe organisiert sich per 1. Januar 2019 neu
Jetzt bewerten!

Per 1. Januar 2019 stellt die NZZ-Mediengruppe ihre Organisationsstruktur neu auf. Die bisherige Leiterin des Geschäftsbereichs Business Medien, Monica Dell’Anna, übernimmt in neuer Funktion als Leiterin Produkte zusätzlich die Verantwortung für die Bereiche Produktentwicklung und Customer Experience, Business Development und Portfoliomanagement sowie die Zusatzgeschäfte. Die Steuerung der Marketing- und Vertriebsthemen des Kerngeschäfts wird künftig übergreifend verantwortet. Dafür wird die neue Position des Leiters/der Leiterin Marketing und Vertrieb geschaffen; die Suche nach einer geeigneten Besetzung wurde eingeleitet.

Zudem wird Luzi Bernet, Chefredaktor „NZZ am Sonntag“, in die Geschäftsleitung berufen.

Weiterlesen

Readly: Plattform für digitales Lesen feiert Start in den Niederlanden mit Pop-up Store

29.11.2018 |  Von  |  News  | 
Readly: Plattform für digitales Lesen feiert Start in den Niederlanden mit Pop-up Store
Jetzt bewerten!

Readly streckt seine Fühler weiter in Europa aus.

Nachdem die Magazin-Flatrate erst vor einigen Monaten in die Schweiz expandierte, launcht der schwedische Streaming-Dienst sein „All you can read“-Angebot nun in den Niederlanden. Gefeiert werden soll fast zwei Wochen lang mit Fashion- und Medienevents in einem eigens von Readly designten Pop-up Store in Amsterdam.

Weiterlesen

Spiegel-Journalistin erhält Medienpreis der Stiftung für das behinderte Kind 2018

28.11.2018 |  Von  |  News  | 
Spiegel-Journalistin erhält Medienpreis der Stiftung für das behinderte Kind 2018
Jetzt bewerten!

Die Stiftung für das behinderte Kind hat im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe ihren Medienpreis 2018 an die Journalistin Sandra Schulz verliehen.

Sie erhält den Preis für Ihren Beitrag „33 Millimeter Mensch“, einen Text, der auf Auszügen aus ihrem 2017 erschienenen Buch „Das ganze Kind hat so viele Fehler. Die Geschichte einer Entscheidung aus Liebe“ beruht und ebenfalls 2017 im Gesellschafts-Ressort des „Spiegels“ veröffentlicht wurde.

Weiterlesen

12. Europäischer Mediengipfel Lech widmet sich der neuen Weltpolitik

27.11.2018 |  Von  |  News  | 
12. Europäischer Mediengipfel Lech widmet sich der neuen Weltpolitik
Jetzt bewerten!

Von 29. November bis 1. Dezember 2018 wird Lech am Arlberg wieder zum Treffpunkt führender internationaler Experten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien.

In Diskussionsforen werden die politischen Gefahren und Chancen für Europa ebenso im Mittelpunkt stehen wie die digitale Zukunft im Spannungsfeld zwischen Demokratie und Daten-Diktatur.

Weiterlesen

Screenforce-Schweiz-Studie: TV-Spots erzielen stärkste Werbewahrnehmung

27.11.2018 |  Von  |  News, TV-Werbung  | 
Screenforce-Schweiz-Studie: TV-Spots erzielen stärkste Werbewahrnehmung
Jetzt bewerten!

Im Vergleich zu anderen Medien wird die Werbung im TV am stärksten wahrgenommen. Das zeigt die neuste Screenforce-Studie, welche die Wahrnehmung von Bewegtbildwerbung in Hinblick auf Emotionen, Nachhaltigkeit, Abverkauf und Awareness unter die Lupe genommen hat.

Täglich gibt es unzählige Möglichkeiten, mit Werbung in Kontakt zu treten. Aber nur ein Teil dieser potenziell wahrnehmbaren Informationen wird wirklich von uns aufgenommen und verarbeitet.

Weiterlesen

Living Haus: Zwei Preise für innovatives Lifestylemagazin #ZUHAUSE

26.11.2018 |  Von  |  Awards, Marketing, News  | 
Living Haus: Zwei Preise für innovatives Lifestylemagazin #ZUHAUSE
Jetzt bewerten!

Eine Auszeichnung jagt die andere bei Living Haus: Das innovative Lifestylemagazin #ZUHAUSE hat gleich mehrere Preise abgeräumt und wurde nun mit einem Econ Special Award sowie mit einem goldenen Fox VISUAL Award für Effizienz 2018 ausgezeichnet.

Insgesamt ist #ZUHAUSE ein wundervoll unterhaltsames Lifestyle-Magazin, das stringent dem Markenkern folgt“, heisst es in der Würdigung des Econ Verlags und der Handelsblatt-Gruppe, die seit 2007 die Econ Awards an die beste Unternehmenskommunikation aus dem deutschsprachigen Raum verleihen.

Weiterlesen

Neuer Chief Information Officer (CIO) der dpa-Gruppe: Norbert Schmidt-Banasch

23.11.2018 |  Von  |  News  | 
Neuer Chief Information Officer (CIO) der dpa-Gruppe: Norbert Schmidt-Banasch
Jetzt bewerten!

Norbert Schmidt-Banasch (48) übernimmt ab dem 1. Dezember die neue Position des Chief Information Officer (CIO) der dpa-Gruppe. Damit stärkt Deutschlands grösste Nachrichtenagentur die Zusammenarbeit der verschiedenen IT-Units bei Muttergesellschaft und Töchtern.

Norbert Schmidt-Banasch ist Geschäftsführer der mecom GmbH, an der die dpa-Gruppe mit 60 Prozent beteiligt ist, und wird diese Funktion auch weiterhin beibehalten. Als CIO verfügt er über eine Richtlinienbefugnis für die IT-Betriebsunits der Gruppe. Norbert Schmidt-Banasch berichtet direkt an dpa-CEO Peter Kropsch.

Weiterlesen

Geschäftsbericht – Kommunikationsmittel mit der grössten Glaubwürdigkeit

21.11.2018 |  Von  |  News  | 
Geschäftsbericht – Kommunikationsmittel mit der grössten Glaubwürdigkeit
Jetzt bewerten!

Kein Instrument der Unternehmenskommunikation geniesst eine so hohe Glaubwürdigkeit wie der Geschäftsbericht. Und dies dürfte sich in den nächsten Jahren auch nicht ändern.

Die Leser von Geschäftsberichten erwarten weiterhin einen Mehrwert über die rein regulatorischen Vorgaben hinaus. Sowohl für Verfasser wie auch für Leser bleibt die Finanzberichterstattung aber inhaltlich das zentrale Element. Themen der Nachhaltigkeit, der sozialen Verantwortung sowie Ausführungen zum Geschäftsmodell werden aktuell als weniger bedeutend eingestuft, ihr Stellenwert dürfte in Zukunft jedoch deutlich steigen.

Weiterlesen