http://schweiz-liebe.com

Neuer Direktor des Bundesamts für Kommunikation ernannt

28.05.2020 |  Von  |  News

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 27. Mai 2020 Bernard Maissen zum neuen Direktor des Bundesamts für Kommunikation (BAKOM) ernannt.

Der 59-jährige Bündner ist seit 2018 für das BAKOM tätig. Als Vizedirektor leitet er derzeit die Abteilung Medien. Zu seinen künftigen Aufgaben gehört es, die Schweizer Medien- und Telekompolitik umzusetzen und weiterzuentwickeln. Bernard Maissen wird seine neue Funktion am 1. Juli 2020 antreten.

Bernard Maissen (59) hat an der Universität Freiburg Germanistik, Geschichte und Journalismus studiert und war danach in verschiedenen Funktionen als Journalist und Chefredaktor tätig. Vor seinem Wechsel ins BAKOM 2018 war er Chefredaktor und Mitglied der Geschäftsleitung der Schweizerischen Depeschenagentur sda. Bernard Maissen bildete sich in Managementfragen weiter, war Mitglied der Programmkommission der Schweizer Journalistenschule (MAZ) in Luzern und gehörte von 2013 bis zum Eintritt ins BAKOM der Eidgenössischen Medienkommission (EMEK) an.

Mit Bernard Maissen hat der Bundesrat eine kompetente Persönlichkeit ernannt, die auch unternehmerische Führungserfahrung mitbringt. Dank seinen fundierten Kenntnissen der Medienbranche und seinem breiten Netzwerk in Politik und Wirtschaft ist er für die kommenden Herausforderungen im BAKOM bestens gerüstet. Zu den Aufgaben des neuen Direktors gehört es die Schweizer Medien- und Telekompolitik umzusetzen und weiterzuentwickeln und den Vollzug bestehender Gesetze zu stärken.

Der Rätoromane Bernard Maissen wird seine neue Funktion am 1. Juli 2020 antreten. Bis dann wird das BAKOM weiterhin vom stellvertretenden Direktor Philippe Horisberger interimistisch geleitet. Bernard Maissen übernimmt die Nachfolge von Philipp Metzger, der im Februar dieses Jahres als Generalsekretär und CEO zur Internationalen Elektrotechnischen Kommission (IEC) gewechselt hat.

 

Quelle: Der Bundesrat
Titelbild: Kamilalala – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Neuer Direktor des Bundesamts für Kommunikation ernannt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.