http://schweiz-liebe.com

Marcel Kohler gibt die Leitung von 20 Minuten per Ende 2021 ab

19.11.2020 |  Von  |  News, People

Marcel Kohler hat sich nach über vierzehn Jahren entschieden, per Ende 2021 von der Geschäftsleitung von 20 Minuten zurückzutreten. Zusammen mit seinem starken Team wird er sich mit allen Kräften dafür einsetzen, in den nächsten 14 Monaten für einen reibungslosen Übergang zu sorgen.

Marcel Kohler hat entschieden, die operative Leitung von 20 Minuten per Ende 2021 abzugeben. Bis zur Übergabe der Führungsverantwortung will Marcel Kohler zusammen mit den rund 300 Mitarbeitenden die starke Stellung von 20 Minuten halten und insbesondere im Bereich Bewegtbild ausbauen.

Marcel Kohler übernahm die Geschäftsleitung von 20 Minuten auf Anfang 2006. Während knapp fünfzehn Jahren hat er die Entwicklung der Pendlerzeitung geprägt, welche On- und Offline mittlerweile täglich fast 3 Millionen Leserinnen und Leser erreicht. Er hat sowohl in der Redaktion als auch im Verlag konvergente Arbeitsweisen eingeführt. Dies war die Basis für die gelungene digitale Transformation des 20 Minuten Medienverbundes.

Marcel Kohler hat die Expansion der Pendlerzeitungen in der Schweiz und im Ausland verantwortet: Die Lancierung von 20 minutes in der Westschweiz im Jahr 2006 und von 20 minuti im Tessin im 2011, die Lancierung von Pendler-Marken in Luxemburg, Dänemark sowie die Beteiligung an der Pendlerzeitung Heute und den Aufbau des digitalen Angebots in Österreich.

Seit dem 1. Januar 2020 ist Marcel Kohler innerhalb der dezentral organisierten Struktur der TX Group Geschäftsführer von 20 Minuten. Zuvor war er zwischen 2013 und 2019 Mitglied der Unternehmensleitung und Leiter des Bereichs Werbung und Pendlermedien. 1982 begann er seine Karriere in der Medienwelt beim Schaffhauser Bock, ab 1985 arbeitete er über 20 Jahre lang im Verlag der Neuen Zürcher Zeitung. Nach der Ausbildung zum Verkaufsleiter am SAWI in Biel absolvierte Marcel Kohler eine Weiterbildung in System-Marketing an der Universität St. Gallen.

Pietro Supino, Präsident und Verleger: „Wir verdanken Marcel Kohler sehr viel. Er hat 20 Minuten mit unternehmerischem Engagement zum führenden Medienverbund der Schweiz gemacht und dabei die digitale Transformation als Chance genutzt. Genauso bemerkenswert sind seine menschlichen Qualitäten. Die Zeit bis zu seinem Ausscheiden werden wir nutzen, um gemeinsam eine Nachfolge aufzubauen.“

Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung der TX Group danken Marcel Kohler für sein starkes und langjähriges Engagement für das Unternehmen und wünschen ihm für seine Zukunft viel Erfolg. Über die Nachfolge wird zum gegebenen Zeitpunkt informiert.

 

Quelle: 20 Minuten
Bildquelle: 20 Minuten

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Marcel Kohler gibt die Leitung von 20 Minuten per Ende 2021 ab

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.