Londoner Queen Elizabeth Olympic Park startet ehrgeizigen Plan zur Schaffung eines Weltklasse-eSport-Cluster

London (ots/PRNewswire) – – Neuer Bericht von Here East skizziert Fahrplan zur Wachstumsbeschleunigung des eSport-Clusters

– Der Plan zielt darauf ab, die einzigartigen Vorteile des Londoner Olympiaparks zu nutzen, um ein weltweit wettbewerbsfähiges eSport-Cluster zu schaffen

Here East, der Technologie- und Innovationscampus, hat sich zur Leitung einer wichtigen neuen Initiative verpflichtet, um das Wachstum eines eSport-Clusters im Queen Elizabeth Olympic Park, dem Londoner Olympiapark, zu beschleunigen. Ein neuer Bericht, der heute von dem Delancey-Unternehmen Here East veröffentlicht und von der London Legacy Development Corporation (LLDC) unterstützt wird, enthält eine Roadmap zur Schaffung eines Weltklasse-eSport-Clusters, das für zahlreiche neue Arbeitsplätze sorgen und eine Branche im Wert von 180 Mrd. USD im Osten Londons etablieren soll.

Durch Interviews mit einer Vielzahl von Stakeholdern, Exportführern und Akademikern haben Here East und LLDC die spezifischen Merkmale festgelegt, die den Queen Elizabeth Olympic Park zum idealen Zuhause für den eSport in Großbritannien machen würden. Dazu gehören hochmoderne Sportstätten, die Nähe zu internationalen eSport-Teams und die enge Zusammenarbeit mit akademischen Institutionen und lokalen Initiativen, die sich auf den eSport spezialisiert haben.

Der Bericht enthält eine Reihe von Empfehlungen, von denen Here East und LLDC glauben, dass sie die Position des Parks als führendes eSport-Cluster in Großbritannien festigen werden. Ein engagiertes Team unter der Leitung von Here East und LLDC, an dem auch andere Interessengruppen und Veranstaltungsorte des Parks beteiligt sind, soll Marketing- und Kommunikationskampagnen, neue eSport-Partnerschaften und Kooperationen mit örtlichen Initiativen zur Förderung von Talenten durchführen.

Der Queen Elizabeth Olympic Park beherbergt bereits weltweite eSport-Wettbewerbe in der Copper Box Arena der Staffordshire University London – die den ersten eSport-Grundkurs in Großbritannien angeboten hatte – sowie in eSport- und Glücksspielunternehmen wie BT Sport, Sports Interactive und Bidstack.

Der Plan wird auf der langfristigen Sanierungsstrategie aufbauen, die vom LLDC und den Interessengruppen im gesamten Queen Elizabeth Olympic Park umgesetzt wird. Dank seiner Mischung aus erstklassiger Technologie, Kreativität, Kultur und Hochschulbildung bietet der Park ein konkurrenzloses Umfeld, das sich perfekt für das aufstrebende eSport-Cluster eignet.

Angesichts der Tatsache, dass der eSport 2019 in Großbritannien insgesamt einen Umsatz von 60 Mio. GBP erzielte, würde die Schaffung eines Weltklasse-eSport-Clusters im Queen Elizabeth Olympic Park das Wachstum der Branche in Großbritannien beschleunigen und für neue Arbeitsplätze und Wirtschaftswachstum in London sorgen.

Gavin Poole, CEO von Here East, erklärt: „Der Queen Elizabeth Olympic Park beherbergt bereits einige der bekanntesten Wettbewerbe, Teams und Unternehmen in britischen eSport. Here East hat sich zur am schnellsten wachsenden Community für eSport-Innovationen im Land entwickelt.

„Dieser Bericht umreißt unsere Vision, den Park in ein Weltklasse-Cluster für den eSport zu verwandeln, das eine klare Botschaft an die weltweite eSport-Community sendet – London verfügt über das Talent, die Veranstaltungsorte und das Know-how, um die Welthauptstadt des eSport zu werden.“

Pressekontakt:

Hannah Aroesti
hannah.aroesti@wearesevenhills.com -07557 877 051

Original-Content von: Here East übermittelt durch news aktuell

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Londoner Queen Elizabeth Olympic Park startet ehrgeizigen Plan zur Schaffung eines Weltklasse-eSport-Cluster

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});