http://schweiz-liebe.com

Livesystems übernimmt Vermarktung der analogen Medien der VBZ

27.01.2020 |  Von  |  Marketing, News

Ab April übernimmt Livesystems die Vermarktung und Vermittlung der analogen Medien der Verkehrsbetriebe Zürich VBZ und löst die APG ab.

Damit gelingen Livesystems zwei wichtige Schachzüge: Eintritt in den Analog-Markt und Expansion im Metropolitanraum Zürich.

Die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) haben sich im Rahmen der öffentlichen Ausschreibung für Livesystems entschieden. Ab April 2020 übernimmt die Livesystems bis mindestens 2024 zusammen mit der VBZ TrafficMedia die Vermarktung der analogen Medien. Die Vermarktung basiert ausserhalb des VBZ-Gebiets, die Vermittlung innerhalb des VBZ-Gebietes.

„Wir freuen uns über das Vertrauen der VBZ“, verkündet Christian Imhof, CEO der Livesystems dooh AG. „Wir werden unser Know-how als Marktleader bei der digitalen Vermarktung im öffentlichen Verkehr mit grossem Engagement in den analogen Sektor einbringen“.

Perfekte Abrundung des Angebots von Livesystems

Das Werbeangebot der VBZ TrafficMedia reicht vom Hängekarton über Aussenwerbung an der Fahrzeugflotte bis hin zu Vollbemalungen einzelner Trams. Mit diesem Produkte-Portfolio vollzieht Livesystems den Schritt in das analoge Vermarktungsumfeld.

„Mit der VBZ gelingt uns ein entscheidender Schritt in die analoge Werbewelt“, sagt Christian Imhof, CEO der Livesystems dooh AG. „Wir werden dieses Segment auf regionaler und nationaler Ebene ausbauen. Der Kunde wie auch unsere Partner profitieren von dieser vorteilhaften Kombination zwischen analog und digital und es gelingt uns so, noch umfassender auf die Marktbedürfnisse einzugehen“.

Ausbreitung im Metropolitanraum Zürich

In der Metropolitanregion Zürich ist Livesystems mit ihren Produkten bereits breit aufgestellt:

  • 444 Screens von passengertv, dem Fahrgast-TV im öffentlichen Verkehr
  • 246 Screens von gasstationtv, den Bildschirmen an den Zapfsäulen
  • 11 Standorte von cityscreen, den Stelen im öffentlichen Raum unter anderem in der Stadt Zug und in Schaffhausen

Mit dem Inventar der VBZ wird diese Produkte-Palette kumuliert täglich über 1.3 Millionen Kontakte erreichen. Das firmeneigene Online-Newsportal Nau.ch liefert den Content für die Bildschirme.

 

Quelle: Livesystems Holding
Bildquelle: Livesystems Holding

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Livesystems übernimmt Vermarktung der analogen Medien der VBZ

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.