Fünf Top-Tipps für sichere Online-Zahlungen

Online-Zahlungen sind allgegenwärtig. Wir tätigen sie oftmals mehrmals in der Woche, ohne gross darüber nachzudenken.

Meistens läuft alles glatt, doch manchmal geht man auch Risiken mit fatalen Folgen ein. Um das von vornherein zu vermeiden, finden Sie hier unsere fünf Top-Tipps für sichere Online-Zahlungen.

Tipp 1: Nur sichere Zahlungsdienste verwenden

Zu den beliebtesten Zahlungsmethoden im Internet zählen PayPal, Kreditkarte (Visa und Mastercard) sowie der Kauf auf Rechnung und Klarna. Diese bekannten und seriösen Zahlungsdienste sind immer vorzuziehen. Gerade PayPal hat sich bei Online-Zahlungen bewährt. Die Zahlung erfolgt sofort beim Empfänger, welcher auch die Gebühren für Transaktionen trägt. Durch den Käuferschutz geniessen Zahlungssender ausserdem umfangreiche Sicherheiten. Zudem müssen Sie mit einem Händler oder Dienstleister nicht Ihre vollständigen Konto- bzw. Kreditkartendaten teilen. Denn diese gibt PayPal nicht an den Empfänger der Zahlungen weiter.

Dennoch sollten Sie Ihre Zahlungen regelmässig kontrollieren, um fehlerhafte Kontobewegungen identifizieren zu können. Das gilt ganz unabhängig davon, ob Sie per Überweisung, Kreditkarte oder PayPal bezahlt haben. Sollte etwa ein falscher Betrag abgebucht oder eine doppelte Buchung erfolgt sein, können Sie rechtzeitig eine Reklamation der Buchung vornehmen und bleiben nicht auf den Kosten sitzen.

Tipp 2: Sichere Passwörter und PIN-Codes verwenden

Sowohl für Ihr Online-Konto, Ihre Wallet oder PayPal sollten Sie unbedingt sichere Passwörter benutzen. Diese sollten möglichst aus Zeichen, Ziffern sowie Gross- und Kleinschreibung bestehen. Leicht zu erratende Wörter oder Kombinationen, zum Beispiel aus einem Namen und Geburtsjahr bestehend, sollten Sie besser vermeiden. Optimal ist es, zusätzlich eine 2-Faktor-Authentisierung zu verwenden.

Die Passwörter sollten ausserdem nicht mehrfach verwendet und auch nicht im Browser gespeichert werden. Beides ist zwar praktisch, birgt allerdings auch ein gewisses Sicherheitsrisiko. Wenn Sie sich Ihre Zugangsdaten zu Bezahldiensten notieren möchten, tun Sie dies besser offline und bewahren Sie die Daten an einem sicheren Ort.

Tipp 3: Auf verschlüsselte Verbindung achten

Die Website, auf der Sie bezahlen, sollte grundsätzlich eine verschlüsselte Verbindung verwenden. Sie erkennen diese in der Browserzeile an dem „https://“. Zusätzlich wird ein kleines Schloss-Symbol angezeigt.

Sind diese Angaben nicht vorhanden und beginnt die Adresse der Website lediglich mit „http://“, so handelt es sich um eine unverschlüsselte Verbindung, die unsicher ist. Es ist ratsam, Finanztransaktionen in diesem Fall abzubrechen. Sollte es sich lediglich um einen temporären Fehler aufseiten des Anbieters handeln, kann die Zahlung zu einem späteren Zeitpunkt erneut versucht werden.

Tipp 4: Den Anbieter genau unter die Lupe nehmen

Sehen Sie sich die Website des Anbieters genau an. Grundsätzliches wie ein Impressum, Kontaktdaten und faire allgemeine Geschäftsbedingungen sollten vorhanden und leicht zu finden sein. Auch lohnt es sich oftmals, den Anbieter zu googeln. Wenn es hier Sicherheitsbedenken gibt, spiegelt sich das oft in schlechten Bewertungen und Warnungen von anderen Kunden und ggf. der Verbraucherzentrale wider.

Speziell bei Casinos ist unbedingt darauf zu achten, dass diese lizenziert sind. Ein Online Casino benötigt eine solche Lizenz zwingend, dies ist gesetzlich geregelt. Fehlt sie, sollten Sie die Finger davon lassen. Ist sie ordnungsgemäss vorhanden, können Sie sich sicher sein, in diesem Online Casino vollkommen legal spielen zu können. Die zuständige Regulierungsbehörde prüft und überwacht, ob alle gesetzlichen Bestimmungen erfüllt und eingehalten werden. Dazu gehört auch, einen Algorithmus zu nutzen, der gewährleistet, dass die Ergebnisse der Spiele auch tatsächlich Zufallsergebnisse sind. Nur so können Sie sicher sein, dass die Spiele nicht zu Ihrem Nachteil manipuliert werden – was nicht nur den Spass am Spielen ruinieren würde, sondern auch mit einem grossen finanziellen Risiko für Sie verbunden wäre.

Nun wäre es ziemlich umständlich, Website für Website zu besuchen und dort dann überall zu schauen, ob solch eine Lizenz vorhanden ist. Einfacher ist es, eine Übersicht über die sichersten Schweizer Online Casinos mit Lizenzierung zu erhalten. Hier können Sie sicher sein, dass ein faires und betrugsfreies Spiel gewährleistet werden kann. In der Übersicht erhalten Sie auch gleich nützliche Informationen über die aktuellen Bonusangebote und die Gesamtbewertungen, die Casino-Experten dem jeweiligen Anbieter zugeordnet haben.

Tipp 5: Nur bei seriösen Händlern in Vorkasse treten

Das Bundesamt für Sicherheit und Informationstechnik (BSI) rät online zum Kauf auf Rechnung, wann immer es möglich ist. So können Sie sicher sein, die Ware oder die Dienstleistung auch wirklich erhalten zu haben. Zudem können Sie vor der Einleitung der Zahlung prüfen, ob alles einwandfrei ist oder Sie die Bestellung zurückgeben wollen.

Doch nicht alle Unternehmen bieten einen Kauf auf Rechnung an. Das muss sie nicht per se unseriös machen, denn in der Casino-Branche wäre eine Aufladung des Spielerkontos auf Rechnung höchst unüblich. Hier bietet sich primär PayPal oder die Zahlung per Kryptowährung an. Doch auch Sofortüberweisung und die Zahlung per Kreditkarte sind verbreitete und meist sichere Zahlungsmethoden, wenn alle anderen Sicherheitshinweise beachtet wurden und es sich um einen seriösen Anbieter mit einer sicher verschlüsselten Verbindung handelt.

Fazit

Online-Zahlungen sind heutzutage gang und gäbe. Es gibt verschiedene Zahlungsmethoden, die Sie ruhigen Gewissens verwenden können und bei denen alle Transaktionen über eine verschlüsselte Verbindung übertragen werden. Nichtsdestotrotz sollten Sie immer auch auf die Seriosität des Anbieters achten. Die sicherste Zahlungsmethode und eine verschlüsselte Verbindung nützen wenig, wenn der Händler oder Dienstleister am Ende nicht das liefert, was Sie sich erhofft haben. Speziell bei Online Casinos sollten Sie daher unbedingt auf ein lizenziertes und reguliertes Casino Wert legen.

 

Titelbild: Symbolbild (© BongkarnGraphic – shutterstock.com)

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});