http://schweiz-liebe.com

Frischer Wind am deutschen Werbemarkt mit neuer Werbeform Voting Ads

20.11.2018 |  Von  |  News, Online-Werbung, Werbung
http://alcat-suisse.com
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Frischer Wind am deutschen Werbemarkt mit neuer Werbeform Voting Ads
Jetzt bewerten!

Das junge Linzer Start-up Pinpoll stattet SPIEGEL MEDIA mit einer neuen Werbeform aus und sorgt damit für frischen Wind am deutschen Werbemarkt. Voting Ads steigern zukünftig die Performance der Online-Werbung auf renommierten Portalen wie spiegel.de, bento.de und manager-magazin.de.

Das zehnköpfige Team von Pinpoll stellt hierfür ihre erprobte Voting-Technologie sowie Dienstleistungen beim Setup der Werbemittel bereit.

Voting Ads werden über spezielle Server und Verfahren von Pinpoll ausgespielt, die eine hohe Sichtbarkeit und schnelle Ladezeiten auf allen Geräten garantieren. Angeboten werden Voting Ads im Billboard- Format (860 x 250 px) sowie als Mobile Content Ad (300 x 250 px).

„44,76 % der 59.952 befragten Personen verraten: Hauptsache die Leistung stimmt!“ – nicht repräsentativ, aber äusserst spannend sind solche Einblicke für jeden Werbekunden. Jeep konnte durch ein Voting Ad auf bento.de mit dem Website-Besucher in Dialog treten und erfahren, was der Zielgruppe der 18- bis 30-Jährigen beim Autokauf wirklich wichtig ist – on top zur klassischen Banner-Werbung.

Roland Sass, Verkaufsleiter Media Solutions von SPIEGEL MEDIA: „Voting Ads sind eine spannende Erweiterung der klassischen Banner-Werbung und garantieren hohe Interaktionsraten und faszinierende Einblicke. Besucher verraten auf spielerische Weise, welche Produkte sie tatsächlich interessieren und werden mit diesem Wissen auf die passende Landing Page weitergeleitet.“

Pinpoll wurde im Jahr 2015 gegründet und erobert seither den internationalen Markt. Angeboten werden neben simplen Voting- und Quiz-Tools (Pinpoll Tools) auch komplexe Analyse-Tools zum Monitoring von Website-Besuchern (Pinpoll Analytics), zur Vermarktung von Website-Daten (Pinpoll DMP) und zum Gewinnen von Neukunden (Pinpoll Ads). Zur Zielgruppe von Pinpoll zählt jeder Website-Betreiber und -Vermarkter, vom kleinen Einzelunternehmen bis hin zum grossen Medienhaus und internationalen Webshop, der mehr über seine Besucher erfahren möchte und dabei Wert auf erstklassigen Support sowie hohen Datenschutz nach EU-Vorschriften legt (Stichwort: DSGVO).

Tobias Oberascher, CEO von Pinpoll: „SPIEGEL MEDIA ist mit seinem Qualitätsportfolio ein perfekter Match für unsere weitere Wachstumsstrategie. Wir freuen uns sehr, SPIEGEL MEDIA als neuen Kunden für Pinpoll Ads begrüssen zu dürfen!“

 

Quelle: Pinpoll
Titelbild: SPIEGEL MEDIA (Fotograf)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Frischer Wind am deutschen Werbemarkt mit neuer Werbeform Voting Ads

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

pill-schweiz.com