http://schweiz-liebe.com

Esaote Group: Aktionärsversammlung genehmigt den Jahresabschluss zum 31. Dezember 2020 mit einem Betriebsergebnis von 8,1 Mio. EUR und einem Nettogewinn von 1 Mio. EUR

30.04.2021 |  Von  |  Presseportal

Genua (ots/PRNewswire) – Der Umsatz betrug 219,6 Mio. auf gleicher Linie mit dem Vorjahr; EBITDA stieg um 34 % und erreichte 34 Mio. EUR.

7 % Wachstum im Ultraschallgeschäft.

Italien bestätigte sich als der größte Markt für ESAOTE, gefolgt von Westeuropa, China und Nordamerika.

Personalstärke und F&E-Investitionen nehmen zu.

Die Aktionärsversammlung von Esaote S.p.A., die heute virtuell in Genua zusammenkam, hat den Jahresabschluss zum 31.12.2020 genehmigt.

Die Zahlen für den Konzernabschluss des Konzerns zum 31. Dezember 2020 zeigen einen Nettoumsatz von 219,6 Mio. EUR, eine Leistung, die auf gleicher Linie mit dem Jahr 2019 ist ( 219,4 Mio. EUR, +0,1 %). Das konsolidierte EBITDA wuchs im Vergleich zu 2019 stark auf 34 Mio. EUR (+33,8 % gegenüber 25,4 Mio. EUR im Jahr 2019).

Der operative Gewinn des Konzerns belief sich auf 8,1 Mio. EUR und der konsolidierte Reingewinn auf 1 Mio. EUR, während der Nettogewinn im Einzelabschluss von Esaote S.p.A. 10,7 Mio. EUR betrug.

„Im Jahr 2020 wurde die Medizinindustrie stark von der Nachfrage nach Technologien beeinflusst, die für die Diagnose und Behandlung von COVID-19 nützlich sein könnten. In diesem neuen und komplexen Kontext“, so Franco Fontana, CEO von Esaote S.p.A., „konnte Esaote reagieren, indem es die Marktbedürfnisse bestmöglich interpretierte und das Jahr 2020 mit einem äußerst positiven Ergebnis abschloss. Esaote hat auch Strategien zur Optimierung der Betriebskosten verfolgt, ohne Abstriche bei Forschung und Entwicklung zu machen; wir haben die Investitionen darin sogar erhöht. Der beträchtliche Auftragsbestand, mit dem wir 2021 eröffnet haben, und die allmähliche Wiederaufnahme der gewöhnlichen Aktivitäten ermöglichen es uns, mit Optimismus in die Zukunft zu blicken.“

Im Ultraschallgeschäft wuchs der Umsatz im Jahr 2020 um rund 7 % auf 118 Mio. EUR (111 Mio. EUR im Jahr 2019) und übertraf den globalen Markttrend bei weitem. Insbesondere wurde der Umsatz von Esaote sowohl durch seine tragbaren Systeme, die agil, vielseitig und für die Bedürfnisse von Intensivstationen und Notfallaufnahmen in Krankenhäusern geeignet sind, als auch durch seine Systeme der neuesten Generation, die auf allen internationalen Märkten eingeführt wurden und ausgezeichnete Ergebnisse verzeichnen konnten, hoch geschätzt, insbesondere im mittelhohen Segment.

Die Verkäufe von dedizierter MRT- und diagnostischer Bildgebungssoftware verzögerten sich aufgrund der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie, zeigten jedoch eine gute Erholung im letzten Quartal 2020.

Italien bestätigte sich als wichtigster Markt für Esaote, auf den 37 % der Konzernumsätze entfallen. Darauf folgen Westeuropa (20 %), China und Nordamerika (jeweils 11,5 %).

Im Jahr 2020 setzte die Gruppe ihre Investitionsstrategie in Forschung und Entwicklung fort; die Investitionen in diesem Bereich beliefen sich auf 25 Mio. EUR, was 11 % des Gesamtumsatzes entspricht, und stiegen um rund 8 % im Vergleich zu 2019.

Im letzten Jahr ist Esaotes Belegschaft weltweit um 8 % gewachsen, mehr als die Hälfte davon in Italien. Mehr als 60 neue Mitarbeiter wurden im Rahmen der Erneuerung eingestellt, um eine bessere Generations- und Berufsmischung zu erzielen, wodurch sich insbesondere in den Bereichen F&E, Vertrieb und Marketing die Mitarbeiterzahlen erhöhten. Der durchschnittliche Neueingestellte ist unter 35 Jahre alt und 50 % sind weiblich. Die Esaote Group beschäftigt derzeit etwa 1.180 Mitarbeiter/innen und ist in 100 Ländern weltweit vertreten.

Logo – http://mma.prnewswire.com/media/557501/ESAOTE_Logo.jpg

Pressekontakt:

Für weitere Informationen: Mariangela Dellepiane
Head of Communications and External Relations
Esaote Group

mariangela.dellepiane@esaote.com Mobil: + 393351289783

Fede Gardella
Pressestelle +393358308666
esaotepress@esaote.com

Original-Content von: Esaote S.p.A. übermittelt durch news aktuell


Ihr Kommentar zu:

Esaote Group: Aktionärsversammlung genehmigt den Jahresabschluss zum 31. Dezember 2020 mit einem Betriebsergebnis von 8,1 Mio. EUR und einem Nettogewinn von 1 Mio. EUR

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.