http://schweiz-liebe.com

Erste eigene Progressive Web App des TV-Streaming-Anbieters Zattoo

28.08.2019 |  Von  |  News
http://alcat-suisse.com
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Nach zwei Jahren Entwicklungsarbeit und unter Einbeziehung von mehr als 1.000 User-Feedbacks aus  über  10.000 aktiven Teilnehmern der 6-monatigen Beta-Testphase  ist es nun so weit: Zattoo, eine der führenden Plattformen zur internetbasierten Übertragung von Fernsehkanälen und Video-on-Demand-Inhalten, launcht heute erstmals eine eigene Progressive Web App für sein TV-Streaming-Angebot.

Die neue Web App funktioniert wie eine allgemeinhin bekannte native App fürs Tablet oder Smartphone,  mit dem Vorteil, dass die cloudbasierte Web App keinen Download erfordert und plattformunabhängig ist.

Ob Desktop-PC, Mobilgerät, Smart-TV, TV-Box oder TV-Stick: Die neue Progressive Web App von Zattoo kann über sämtliche gängigen Internet-Browser auf jedem beliebigen Endgerät abgerufen werden und ermöglicht somit hochqualitatives TV-Streaming für  zuhause  und  unterwegs. Für den Schnellzugriff auf die Zattoo-Dienste lässt sich die Web App auf dem Home Screen des Laptop-, Smartphone- oder Tablet-Browsers speichern und per Klick starten.

„Diese erste Version der Progressive Web App von Zattoo ist ein echtes Statement mit Blick auf User Experience und  Performance  im Markt für TV-Streaming“, kommentiert Jörg Meyer, Chief Officer Content & Consumer, die Weiterentwicklung von Zattoo. „Einmal mehr zeigen wir, dass wir die sich laufend weiterentwickelnden technologischen Möglichkeiten für unser Produkt zu nutzen wissen. Gleichzeitig sprechen wir mit der Web App auch gezielt Smartphone- und Tablet-Nutzer an, die nicht erst eine native App herunterladen wollen, um einen Service auszuprobieren.“





Bessere Performance, zahlreiche Zusatzfeatures und moderneres Design

Die Vorteile der neuen Web App im Vergleich zum bisherigen Web-Player sind vielfältig: Bis zu siebenmal schnellere Ladezeiten, verbesserte Bild- und Streamingqualität, vereinfachter Kanalwechsel sowie unmittelbarere Reaktion auf die User-Gestensteuerung zeugen zum einen von einer deutlich gesteigerten Performance.

Zum anderen bietet die Neuentwicklung eine Reihe nützlicher Zusatzfunktionen, wie einen Bild-in-Bild-Modus, überarbeiteten Aufnahmebereich und umfangreiche Personalisierungsoptionen. So können ab sofort Aufnahmen individuell gegliedert und kategorisiert  sowie  Favoritensender  noch  einfacher als bisher nach persönlichen Vorlieben festgelegt werden. Personalisierte Sendungsempfehlungen helfen dem User nun auch im Aufnahmebereich,  keine  Programm-Highlights mehr zu verpassen. Auch die Suchfunktion für die umfangreiche Zattoo-Bibliothek an TV-Sendungen und On-Demand-Content ist nun umfangreicher und klarer gegliedert.

Zu guter Letzt wurde das Design spürbar aufgefrischt, sodass die neue Web  App  nicht  nur  optisch frischer und moderner wirkt, sondern auch durch eine deutlich intuitivere, flüssigere und benutzerfreundlichere Bedienbarkeit überzeugt. Das zeigt sich auch in der verbesserten Flexibilität des Layouts: So können Nutzer ab sofort zwischen drei verschiedenen Player-Modi wählen (Split-/Cinema-/Fullscreen-Modus) sowie beim Content-Browsen zwischen Listen- und Kartendarstellung umschalten. Das Layout adaptiert sich dabei stets responsiv an beliebige Bildschirm- und Fenstergrössen – von Smartphone über Tablet bis hin zum Laptop oder Desktop.


Jörg Meyer, Chief Officer Content & Consumer

Jörg Meyer, Chief Officer Content & Consumer


Mobile first: Nutzererlebnis und Abrufbarkeit der Web App mobil-optimiert

Während branchenüblich der Fokus bei Web-App-Entwicklungen auf den Desktopanwendungen mit zweitrangiger Anpassung an  die  mobile  Endgerätenutzung liegt, hat sich Zattoo für den umgekehrten  Weg entschieden. Das Nutzererlebnis sowie die Abrufbarkeit der Zattoo-Web-App optimal auf mobile Devices anzupassen, stand bei der Programmierung sowie den umfangreichen Tests unter Berücksichtigung zahlreicher User-Feedbacks im Vordergrund. Von dieser branchenweit einzigartigen Entwicklungsstrategie profitiert wiederum neben der mobilen auch die stationäre Anwendung – beide garantieren flüssiges, stabiles und hochqualitatives TV-Streaming mit app-gleicher  Usability  nach  höchsten Sicherheitsstandards.

 

Quelle: Zattoo Europa
Artikelbilder: © Zattoo Europa

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Erste eigene Progressive Web App des TV-Streaming-Anbieters Zattoo

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

pill-schweiz.com