http://schweiz-liebe.com

Die Bildsprache effektiv in der Unternehmenskommunikation einsetzen

03.06.2019 |  Von  |  Allgemein, Marketing
feature post image for Die Bildsprache effektiv in der Unternehmenskommunikation einsetzen
http://alcat-suisse.com
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Die Bildsprache wird für die Kommunikation von Unternehmen immer wichtiger. Das beweist auch die Nachfrage nach professionell wirkenden Filmen, die in unterschiedlichen Bereichen der Unternehmenskommunikation eingesetzt werden können.

Für ein adäquates Endprodukt ist ein professionelles Equipment eine wichtige Voraussetzung. Dieser Gesichtspunkt rückt vor allem bei der Frage nach der Bildsprache in den Vordergrund.

Bildqualität in ästhetischer Form

Die Tiefenschärfe hat einen Einfluss auf die Bildqualität. Daneben werden Farben oder räumliche Aufteilung bei einer guten Qualität von Bildern optimal dargestellt. Auch technische Aspekte wie das Bildformat spielen bei der Auswahl des richtigen Equipments eine Rolle.

Bildmaterial kann schliesslich in einem kleinen Format wie 4:3 oder in einem anderen Bildformat wie 16:9 hergestellt werden. Des Weiteren stellt sich oft die Frage nach der Grösse, obwohl die Full HD Bildgrössen wie beispielsweise 16:9 häufig von 4k Bilder abgewechselt werden.

Wie wichtig sind die Lichtverhältnisse bei der Erstellung von Bildmaterial?

Die richtige Ausleuchtung ist eine der wichtigsten Faktoren bei der Herstellung hochwertigen Bildmaterials. Insbesondere in kleinen Videoformaten sollten die Darsteller ins richtige Licht gerückt werden. Je besser die Lichtverhältnisse sind, desto stärker rückt das Motiv in den Vordergrund. Der Eindruck des hochwertigen Videomaterials wird durch die perfekte Ausleuchtung unterstrichen. Auf Bildern wirkt insbesondere die räumliche Tiefe auf den Betrachter.

Das richtige Licht garantiert jedoch nicht, dass die Fotos auch gelingen. Bei der Anfertigung von Bildmaterial kommt viel auf das technische Können des Fotografen an. Ein Fachmann erkennt schnell, wenn ein wahrhaft magischer Moment da ist, der auf Celluloid gebannt werden muss. Obwohl beim Fotografieren ebenso das Glück Pate für gelungene Aufnahmen ist. Den richtigen Augenblick zu erhaschen kann Marketingkampagnen gerade die Würze geben, die zum Erfolg notwendig ist.

Oft ist beim Fotografieren einfach nur Können gefragt. Denn gerade gestochen scharfe Bilder mit dem passenden Hintergrund wirken ansprechend auf das Publikum. Dabei kann der Hintergrund in vielen Fällen am besten in unscharfen Elementen verschwimmen, um das Motiv besser zur Geltung zu bringen. Die Kameraeinstellung wird an die Aussage des Motivs angepasst. Doch nicht nur die Beleuchtung rückt Bilder ins richtige Licht. Für gelungene Aufnahmen bedarf es oft auch einfach nur eines optimal eingestellten Belichtungsmessers.


Fotografie Beleuchtung

Hochwertiges Bildmaterial ist die Voraussetzung, um die Message der Zielgruppe besser näher zu bringen.(Bild: Africa Studio – shutterstock.com)


Welche Funktion erfüllt der Belichtungsmesser bei der Herstellung perfekter Aufnahmen?

Durch den Belichtungsmesser, der in jeder Kamera eingebaut ist, wird das reflektierte Licht von einem Objekt zum nächsten gemessen. Dagegen würde ein extern am Gerät angebrachter Belichtungsmesser das Licht an dem Ort messen, an dem es auftritt. Mittels externer Messvorrichtung wird daher jede einzelne Lichtquelle, die sich im jeweiligen Raum oder an einem bestimmten Ort befindet gemessen. Der externe Belichtungsmesser zeigt seine Vorteile insbesondere bei der Verwendung verschiedener Blitze.

Diese Art der Anfertigung des professionellen Bildmaterials innerhalb von Unternehmen kann zwar kostspielig sein, da die Kameraausrüstung erst beschafft werden muss oder ein professioneller Fotograf oder Kameramann engagiert werden muss. Jedoch können Unternehmen bei der Anfertigung professioneller Aufnahmen an der Nachbearbeitung und der Korrektur der Belichtung bares Geld sparen.

Separaten Belichtungsmesser im Unternehmen nutzen

Einige Unternehmen lassen das Bild- und Videomaterial intern anfertigen. Ein guter Belichtungsmesser kostet zwischen 100 und 600 Euro. Die einmalige Anschaffung rentiert sich durch optimal belichtete Bilder.

Diese Belichtungsmesser kommen bei der Auswahl in Frage – Belichtungsmesser für:

  • Mehrfeldmessung – häufig gewählte Messmethode
  • Selektivmessung – für spezielle (selektierbare) Bereiche geeignet
  • Spotmessung – für kleinere Messbereiche

Interim Manager in der Unternehmenskommunikation einsetzen

Viele Unternehmen befinden sich bereits seit Längerem in einer Situation, die nicht der neuesten gängigen Praxis entspricht. In dieser Lage kann es sinnvoll sein, jemanden von aussen zu bitten, sich die Unternehmenskommunikation anzusehen. Das geht am besten indem ein Kommunikationsprofi wie ein Interim Manager hinzugezogen wird.

Ein Interim Manager ist ein Manager, der bereits seit vielen Jahren erfolgreich in der Unternehmensführung tätig war und daher langjährige Erfahrungen mitbringt. Dabei ist es sinnvoll, den Interim Manager projektbezogen einzusetzen. Das gilt insbesondere bei der Entwicklung neuer Marketingstrategien.



Berater nehmen in Ausnahmesituationen eine hilfreiche Position ein

Bei einem Wechsel in der Führungsetage kann ein Interim Manager als Berater hilfreiche Dienste erbringen. Des Weiteren berät der Interim Manager bei der Einführung eines neuen Markenproduktes über Werbemassnahmen und neue Strategien. Ein neuer Projektmitarbeiter ist in der Lage, die bisherige Produktwerbung aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und im Team neue Aspekte und Ideen einfliessen zu lassen.

Eine Person, die bisher ausserhalb des Unternehmens agierte, ist häufig eher dazu bereit, Werbemassnahmen kritisch zu beurteilen und Änderungen vorzuschlagen. Unternehmen, die Hinweise einer kompetenten Person annehmen, setzen Veränderungen schneller um und passen sich den Markterfordernissen optimal an.

Der Einsatz eines Interim Managers in einem Unternehmen lohnt sich daneben ebenso in Krisensituationen. Häufig fehlt es in der Unternehmensführung am notwendigen Abstand im Fall einer Krise. Der Interim Manager beurteilt eine Situation aufgrund von vergangenen Erfahrungen und einem Abgleich mit den gegenwärtigen Erfordernissen. Er weist die Unternehmensführung darauf hin, bei Bedarf rechtzeitig gegenzulenken, falls das erforderlich sein sollte.

 

Titelbild: Rawpixel.com – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Die Bildsprache effektiv in der Unternehmenskommunikation einsetzen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

pill-schweiz.com