http://schweiz-liebe.com

Author Archive

PR-Bild Award – eine Bühne für kreative Arbeiten

08.06.2016 |  Von  |  Awards  | 
PR-Bild Award – eine Bühne für kreative Arbeiten
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die Bewerbungsfrist für den PR-Bild Award endet am 17. Juni. Bis dahin können sich Unternehmenssprecher und PR-Fachleute noch für den Branchenpreis von news aktuell bewerben. Hunderte Fotos wurden bereits eingereicht. Im Supersportjahr 2016 geht die sda-Tochter mit der Sonderkategorie „Sports & Health“ an den Start.

„Unternehmen und PR-Agenturen haben die einmalige Chance, ihre Bilder absoluten Profis zu zeigen“, erklärte Kai Gerwig, Geschäftsführer von news aktuell. „Der PR-Bild Award ist eine grossartige Bühne, auf der exzellente Leistungen und kreative Arbeiten ausgezeichnet werden. Kein Content funktioniert heute ohne starke visuelle Inhalte. Die Messlatte liegt sehr hoch. Wir erleben einen extremen Wettkampf um Aufmerksamkeit und Klicks. Genau dieser Wettkampf spiegelt sich im PR-Bild Award wider.“ Weiterlesen

Die beliebtesten Personen auf Twitter

08.06.2016 |  Von  |  People  | 
Die beliebtesten Personen auf Twitter
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Wer sind die beliebtesten Personen auf Twitter? Antwort geben die TOP-Listen von HELP.CH your e-guide®. Neben den populärsten Personen aus Musik, Sport, Politik und TV aus aller Welt sind auch die Top-Schweizer-Twitterer gelistet.

Die nachfolgenden Listen zeigen die Personen mit den meisten Twitter-Anhängern.

Weiterlesen

Originelle Marketing-Aktion für Graubünden

06.06.2016 |  Von  |  Kampagnen, Marketing  | 
Jetzt bewerten!

Eine witzige Aktion zum Mitmachen soll die Vermarktung der kleinen und feinen Orte und Regionen Graubündens vorantreiben. Die Aktion will beweisen, dass Tschlin im Unterengadin das ruhigste Dorf der Schweiz ist. Hier ist es nämlich so ruhig, dass man von überall das Dorfplatz-Telefon hört.

Mit diesem Telefon starten die Tschliner heute den Wettbewerb „Aktion Dorftelefon“. Wer anruft, ohne dass ein Dorfbewohner es hört, gewinnt attraktive Erlebnisse und Aufenthalte in Graubünden.

Weiterlesen

Als Unternehmen erfolgreich twittern

06.06.2016 |  Von  |  Content Marketing  | 
Als Unternehmen erfolgreich twittern
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Soziale Netzwerke wie Facebook und Google+ werden für den Unternehmenserfolg immer wichtiger. Auch Twitter kann gewinnbringend eingesetzt werden. Doch es gibt einiges, was Unternehmen beachten sollten, um erfolgreich zu twittern.

Rund 200 Millionen Menschen, so schätzt man, sind bei Twitter derzeit aktiv. Dadurch und aufgrund seiner besonderen Struktur bietet der Microblogging-Dienst auch für Firmen enorme Potenziale. Denn Twitter hat gegenüber anderen sozialen Netzwerken zwei Vorteile: Es ist schnell – und unkompliziert.

Weiterlesen

Erstklassige Referenten am SwissMediaForum 2016

05.06.2016 |  Von  |  Events  | 
Erstklassige Referenten am SwissMediaForum 2016
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Am SwissMediaForum 2016 werden rund 25 Referenten für ein hochkarätiges Programm sorgen. Zwei der Referenten sind Kai Diekmann, Herausgeber der „Bild“, und Daniel Graf von Uber, Schweizer Digitalpionier.

„SwissMediaForum – der Schweizer Medienkongress“: So heisst der neue gemeinsame Anlass, der aus dem bisherigen SwissMediaForum und dem Kongress des Verbandes Schweizer Medien hervorgeht. Am 22./23. September 2016 findet er im KKL Luzern zum ersten Mal statt. Erwartet werden rund 400 Persönlichkeiten aus Medien, Unternehmen, Wissenschaft und Politik.

Weiterlesen

Rivella unterstützt Fun-Tour „Slide my City“

04.06.2016 |  Von  |  Events  | 
Rivella unterstützt Fun-Tour „Slide my City“
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Nach dem erfolgreichen Start von „Slide my City“ 2015 erobert die Wasserrutschbahn ab Sommer 2016 nun auch Zürich, St. Gallen und Bern. Unterstützt wird die Fun-Tour von Rivella als Hauptpartner.

Mit „Slide my City“ unterstützt die Getränkeherstellerin Rivella ein Fun-Erlebnis der besonderen Art für aktive Sommermenschen. Dort, wo normalerweise Autos über die Strassen herrschen, Abgas und Lärm dominieren, regiert für ein Wochenende – eine Wasserrutschbahn.

Weiterlesen

Wissenswertes zum Responsive Marketing

03.06.2016 |  Von  |  Content Marketing  | 
Wissenswertes zum Responsive Marketing
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Responsive Marketing wird von vielen als die Zukunft des Marketings gehandelt. Der Name kommt von „Responsive Webdesign“. Doch was hat es damit auf sich? Wir erklären die wichtigsten Punkte.

Bis vor wenigen Jahren waren die Strategien klar. Print-, Audio- und Videoformate mussten mit zielgruppengerechten Werbebotschaften versorgt werden. Das Internet und in seinem Schlepptau die sozialen Netzwerke sowie Smartphones und Tablets als Endgeräte haben die Medienlandschaft inzwischen kräftig reformiert. „Marken werden Medien und Medien werden Marken“ kann man auch resümieren. Responsive Marketing findet darauf eine Antwort.

Weiterlesen

Breel Embolo künftig Markenbotschafter für mobilezone

03.06.2016 |  Von  |  Kampagnen, People  | 
Breel Embolo künftig Markenbotschafter für mobilezone
5 (100%)
1 Bewertung(en)

mobilezone und der Fussballer Breel Embolo gehen eine längerfristige Partnerschaft ein. Das Ausnahmetalent vom FC Basel und der Schweizer Fussballnationalmannschaft tritt künftig als Markenbotschafter in verschiedenen Kampagnen von mobilezone auf.

Der 19-jährige Breel Embolo hatte in der vergangenen Saison für Furore gesorgt und gilt als der wertvollste Teenager der Welt. Der hochtalentierte Stürmer engagiert sich zukünftig als Markenbotschafter für mobilezone.

Weiterlesen

Schweizer Marken geniessen weltweit besten Ruf

02.06.2016 |  Von  |  Allgemein  | 
Schweizer Marken geniessen weltweit besten Ruf
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Schweizer Marken sind auf der ganzen Welt extrem beliebt. 74% der befragten Chinesen, Amerikaner und Deutschen geben an, Schweizer Marken zu mögen. Hohe Zustimmung erhalten die eidgenössischen Marken in wichtigen Image-Dimensionen wie „Qualität“, „Prestige“, „Vertrauenswürdigkeit“ oder „Umweltschutz“. Dies zeigt eine Studie der Züricher Managementberatung globeone.  

Dies ist vor allem in China der Fall, wo 87% der Befragten aus den zehn wichtigsten Metropolen angaben, Schweizer Marken zu mögen. Dennoch kann der Schweizer Markenursprung in vielen Fällen noch aktiver kommuniziert werden, um das Potential noch besser zu nutzen.

Weiterlesen