http://schweiz-liebe.com

Appian ernennt neuen Chief Marketing Officer

04.02.2021 |  Von  |  Presseportal

Frankfurt, Deutschland (ots/PRNewswire) – Expertin der Unternehmenstechnologie bringt jahrzehntelange Erfahrung und eine nachgewiesene Erfolgsbilanz mit, um die Markenbekanntheit von Appian auf dem Low-Code-Automatisierungsmarkt zu steigern

Appian (NASDAQ: APPN) gab heute die Ernennung von Denise Vu Broady zum neuen Chief Marketing Officer von Appian bekannt. Broady wird die globalen Marketing- und Kommunikationsaktivitäten von Appian leiten und die Marketingstrategie für die nächste Wachstumsphase gestalten.

Mit mehr als 24 Jahren Erfahrung im Bereich der Unternehmenstechnologie hat Broady dazu beigetragen, aus Start-ups erfolgreiche Unternehmen aufzubauen und leitete bei SAP einen komplexen 10-Milliarden-Dollar-Software-Geschäftsbereich mit über 3.000 Produkten. Sie ist eine herausragende Führungspersönlichkeit und eine Expertin darin, Markenloyalität und Wert für Unternehmen zu schaffen.

„Denise Broady bringt bei Appian ein neues Niveau an Raffinesse und Fähigkeiten im Software-Marketing ein“, sagte Matt Calkins, CEO von Appian. „Sie hat eine hohe Energie und hohe Standards, ein großartiges Gespür für Menschen und eine starke Vision, wohin wir gehen müssen.“

Bevor sie zu Appian kam, war Broady Global COO der Industry Cloud Organisation bei SAP und leitete die Bereiche Go-to-Market, Strategie, Marketing, Kommunikation und Operations. Sie war außerdem CMO/COO bei WorkForce Software und hatte verschiedene Führungspositionen bei TopTier (einem von SAP übernommenen Start-up) und der Clarkston Group inne.

„Ich bin begeistert, bei Appian zu arbeiten. Die Leistungsfähigkeit der Appian-Plattform zur schnellen Lösung komplexer Kundenprobleme ist äußerst beeindruckend“, so Broady. „Ich freue mich darauf, das Momentum, das Appian bereits geschaffen hat, zu beschleunigen und die Marke auf globaler Ebene weiter zu fördern.“

Appian unterstützt Unternehmen bei der schnellen Entwicklung von Apps und Workflows mit einer Low-Code-Automatisierungsplattform. Durch die Kombination von Menschen, Technologien und Daten in einem einzigen Arbeitsablauf kann Appian helfen, Ressourcen zu maximieren und Geschäftsergebnisse zu verbessern. Das Analystenunternehmen Forrester prognostiziert, dass bis Ende 2021 75 % der Anwendungsentwicklung Low-Code-Plattformen nutzen werden, gegenüber 44 % im Jahr 2020. Zur kostenlosen Appian Testversion: de.appian.com/platform/free-trial/

Informationen zu Appian

Appian bietet eine Low-Code-Automatisierungsplattform, welche die Erstellung von wesentlichen Geschäftsanwendungen beschleunigt. Viele der weltweit größten Unternehmen nutzen Appian-Anwendungen, um die Kundenzufriedenheit zu verbessern, operative Exzellenz zu erreichen und das globale Risikomanagement sowie die Einhaltung der Compliance zu vereinfachen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Zukunftsbezogene Aussagen

This press release includes forward-looking statements. All statements contained in this press release other than statements of historical facts are forward-looking statements. The words „predict,“ „anticipate,“ „believe,“ „continue,“ „estimate,“ „expect,“ „intend,“ „may,“ „will“ and similar expressions are intended to identify forward-looking statements. Appian has based these forward-looking statements largely on its current expectations and projections about future events and financial trends that Appian believes may affect its financial condition, results of operations, business strategy, short-term and long-term business operations and objectives and financial needs. Those forward-looking statements are subject to a number of risks and uncertainties, including, without limitation, the risks and uncertainties set forth in the „Risk Factors“ section of Appian“s Annual Report on Form 10-K for the year ended December 31, 2019, filed with the Securities and Exchange Commission on February 20, 2020, and subsequent reports that Appian files with the Securities and Exchange Commission. Moreover, Appian operates in a very competitive and rapidly changing environment. New risks emerge from time to time. It is not possible for Appian“s management to predict all risks, nor can Appian assess the impact of all factors on its business or the extent to which any factor, or combination of factors, may cause actual results to differ materially from those contained in any forward-looking statements Appian may make. In light of these risks, uncertainties and assumptions, Appian cannot guarantee future results, levels of activity, performance, achievements or events and circumstances reflected in the forward-looking statements will occur. Appian is under no duty to update any of these forward-looking statements after the date of this press release to conform these statements to actual results or revised expectations, except as required by law.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1430747/Denise_Vu_Broady_CMO.jpg

Pressekontakt:

Andrea Meienberg
Director
Marketing DACH
Appian
pr.dach@appian.com

Original-Content von: Appian übermittelt durch news aktuell


Ihr Kommentar zu:

Appian ernennt neuen Chief Marketing Officer

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.