Priligy ohne rezept http://schweiz-rx.com
Propecia in Italia http://farmacia-ch.com, France - pill-schweiz.com

Verstärkung für die Teleclub TV-Redaktion

15.12.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Verstärkung für die Teleclub TV-Redaktion
Jetzt bewerten!

Die Teleclub TV-Redaktion freut sich über Verstärkung: Ab Februar 2017 sind Mevion Heim und Christophe Augsburger als Moderatoren und Redakteure im Einsatz.

Im Dezember 2015 lud Teleclub in Zusammenarbeit mit Blick zum grossen „Traumjob“- Casting. Eine fachkompetente Jury um Teleclub Programmleiterin Claudia Lässer, Teleclub Experte Daniel Gygax und Blick Fussballchef Andreas Böni vergab den Job als Sportreporter gemeinsam mit der Internetcommunity, die für ihren Favoriten abstimmen durfte.

Im Rahmen dieses Castings wurde Mevion Heim (26) als Talent entdeckt. Der gebürtige Basler sammelte als Radiomoderator bei Energy Basel bereits reichlich Erfahrung in der Medienbranche und überzeugte die Jury im „Traumjob“-Casting mit seinem breiten Wissen rund um das Thema Fussball.


Mevion Heim

Mevion Heim


Während seiner Zeit beim Radio kristallisierte sich schon die Vorliebe für den Sport heraus, die er on air immer wieder leidenschaftlich zum Ausdruck brachte. Ab der Rückrunde der Raiffeisen Super League begrüsst Mevion Heim die Zuschauerinnen und Zuschauer darum nun offiziell als Teleclub Mitarbeiter.

„Vom Mikrofon vor die Kamera zu wechseln und damit den Sport zum Beruf zu machen, ist Herausforderung und Freude zugleich. Ich bin enorm gespannt auf meine ersten Einsätze!“, so Mevion Heim.

Mit Christophe Augsburger startet Teleclub mit einem weiteren Sportkenner ins neue Jahr. Der charmante Innerschweizer bewegt sich schon von klein auf im Umfeld des Sports und blickt auf eine Karriere als Profivolleyballer zurück – sowohl bei Volley Amriswil als auch in der Nationalmannschaft.




Bilder: Chris Augsburger


Verstärkung in der Teleclub TV-Redaktion

Verstärkung in der Teleclub TV-Redaktion


Neben der Erfahrung im Event-Bereich bringt er aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit beim „Sport Szene fernsehen“ auch die nötige TV-Routine mit. Der 29-Jährige steht bei Teleclub bereits als Moderator des Sportmagazins „Extratime“ vor der Kamera und wird ab Februar auch als Reporter aus den Stadien berichten.

Zudem erhält die TV-Redaktion der „Extratime“ mit Jüri Christen (45) interne Verstärkung. Der Stadtberner ist seit 2009 in verschiedenen Chargen als VJ, Produzent und Video- Redakteur für das Unternehmen tätig und verstärkt nun die Moderatoren-Equipe mit seinen umfassenden Produktkenntnissen.

„Mit Mevion und Chris konnten wir zwei charismatische und telegene Talente verpflichten, die beide ein grosses Sportwissen mitbringen. Mit Jüri geben wir einem unserer langjährigen Redakteure die Chance, den Sprung vor die Kamera zu machen“, so Teleclub Programmleiterin Claudia Lässer.

Mevion Heim, Christophe Augsburger und Jüri Christen gliedern sich damit in das fachkundige Redaktionsteam um Michael Fritschi, Annette Fetscherin, Gianni Wyler, Lukas Ninck, Stefan Flückiger und Thomas Rottmeier ein, das den Fussball sowie das Eishockey mit diversen Studiosendungen und umfangreicher Berichterstattung bereichert. Damit positioniert sich Teleclub weiterhin als Sportsender Nummer eins in der Schweiz.

Oberstes Bild: Daniel Gygax, Mevion Heim, Claudia Lässer

 

Quelle: Telelcub AG / Ferris Bühler Communications GmbH
Artikelbilder: © Roman Beer

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Verstärkung für die Teleclub TV-Redaktion

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.