Priligy ohne rezept http://i-loveswitzerland.com
Propecia in Italia http://farmacia-ch.com, France - pill-schweiz.com

Tamedia: Über die Hälfte des Ergebnisses stammt aus digitalen Angeboten

03.03.2017 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Tamedia: Über die Hälfte des Ergebnisses stammt aus digitalen Angeboten
Jetzt bewerten!

Die Schweizer Mediengruppe Tamedia erzielte im Jahr 2016 einen Betriebsertrag von 1 004.8 Millionen Franken (-5.5 Prozent). Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) sank aufgrund des rückläufigen Marktumfelds auf 201.0 Millionen Franken (-17.5 Prozent, EBITDA-Marge 20.0 Prozent).

Das Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) ging auf 113.5 Millionen Franken (-13.1 Prozent, EBIT-Marge 11.3 Prozent) zurück. Das Ergebnis liegt bei 122.3 Millionen Franken.

Erstmals trugen die publizistischen und kommerziellen digitalen Angeboten mehr als die Hälfte des Ergebnisses bei.Zürich, 2. März 2017 – Der Umsatz von Tamedia sank um 5.5 Prozent oder 59.0 Mio. CHF auf 1 004.8 Mio. CHF.

Der Rückgang ist auf den strukturellen Wandel des Print-Werbemarktes, die Einstellung der Druckerei Ziegler Druck auf Ende 2015 sowie den Verkauf der Swiss Online Shopping AG (FashionFriends) zurückzuführen. Das Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) sank um 42.5 Mio. CHF oder 17.5 Prozent auf 201.0 Mio. CHF.

Die EBITDA-Marge verringerte sich von 22.9 Prozent im Vorjahr auf 20.0 Prozent. Das Betriebsergebnis (EBIT) sank um 13.1 Prozent oder 17.2 Mio. CHF und liegt bei 113.5 Mio. CHF. Die EBIT-Marge sank von 12.3 Prozent im Vorjahr auf 11.3 Prozent.

Das Ergebnis 2016 liegt mit 122.3 Mio. CHF um 63.4 Prozent oder 211.7 Mio. CHF unter dem Vorjahreswert von 334.0 Mio. CHF, der vom Aufwertungsgewinn aus dem Zusammenschluss von search.ch und local.ch geprägt war. Die bezugsberechtigten Mitarbeitenden von Tamedia partizipieren mit einer Gewinnbeteiligung von 5.8 Millionen Franken am Ergebnis.

Pietro Supino, Verleger und Verwaltungsratspräsident von Tamedia: „Trotz bemerkenswerten Innovationen waren die Anzeigenerlöse im vergangenen Jahr stark rückläufig. Zuversichtlich stimmt mich, dass die Erträge aus dem Nutzermarkt stabil sind und bei den Pendlermedien eine weitgehende Kompensation von verlorenen Print- durch wachsende Digitalumsätze gelingt. Dank unserer Strategie der digitalen Transformation und Diversifizierung steht Tamedia trotz der unerfreulichen Werbemarktentwicklung gut da.“

In einem für den Print-Werbemarkt anspruchsvollen Marktumfelds hat sich die Transformation von Tamedia hin zu einer digitalen Mediengruppe weiter beschleunigt. Die publizistischen und kommerziellen digitalen Angebote trugen im vergangenen Jahr erstmals über die Hälfte des operativen Ergebnisses von Tamedia bei.

„Auf dieses Unternehmensziel haben wir in den letzten Jahren hingearbeitet, und wir sind stolz, dieses wichtige Zwischenziel erreicht zu haben. Besonders eindrücklich ist diese Entwicklung angesichts der Tatsache, dass unsere digitalen Angebote konsolidiert noch im Jahr 2012 einen Verlust schrieben“, sagt Tamedia-CEO Christoph Tonini.

Kennzahlen


in Mio. CHF 2016 2015 Veränderung
Erfolgsrechnung
Betriebsertrag 1 004.8 1 063.8 –5.5%
Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) 201.0 243.4 –17.5%
Marge 20 % 23 % –12.6%
Betriebsergebnis (EBIT) 113.5 130.6 –13.1%
Marge 11 % 12 % –8.0%
Ergebnis 122.3 334.0 –63.4%
davon
Anteil Aktionäre der Tamedia 104.7 321.4 –67.4%
Anteil Minderheitsaktionäre 17.6 12.6 40 %
Betriebsertrag nach Geschäft sfeld mit Dritten
Publizistik Regional 425.2 468.8 –9.3%
Publizistik National 354.0 374.0 –5.4%
Digital 225.6 221.0 2 %
Bilanz
Umlaufvermögen 308.9 343.2 –10.0%
Anlagevermögen 2 112.2 2 165.6 –2.5%
Bilanzsumme 2 421.1 2 508.9 –3.5%
Fremdkapital 665.0 847.4 –21.5%
Eigenkapital 1 756.1 1 661.5 6 %
Finanzkennzahlen
Eigenfi nanzierungsgrad 72.5 66.2 10 %
Eigenkapital-Rentabilität 7.0 20.1 –65.3%
Personalkennzahlen
Mitarbeiterbestand per Bilanzstichtag (1) 3296 3366 –2.1%
Betriebsertrag pro Mitarbeiter/in (2) (in CHF 000) 306.2 318.7 –3.9%
Kennzahlen pro Aktie
Gewinn pro Aktie (in CHF) 9.89 30.32 –67.4%
Dividende pro Aktie (in CHF) 4.50 (3) 4.50 0 %
Dividenden-Rendite (4) 3 % 3 % 10 %
Kurs-Gewinn-Verhältnis (4) (x) 15.8 5.6 180 %

¹ Antrag des Verwaltungsrates
² Eigenkapital zu Bilanzsumme
³ Die Marge bezieht sich auf den  Betriebsertrag
⁴ Anzahl Vollzeitstellen

 

Quelle: Tamedia
Artikelbild: © SFIO CRACHO – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Tamedia: Über die Hälfte des Ergebnisses stammt aus digitalen Angeboten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.