Priligy ohne rezept http://i-loveswitzerland.com
Propecia in Italia http://farmacia-ch.com, France - pill-schweiz.com

Stilvoll wohnen: das Ledersofa

24.10.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Stilvoll wohnen: das Ledersofa
Jetzt bewerten!

Das Sofa bildet das Herzstück eines jeden Wohnzimmers. Ledersofas sind die absoluten Klassiker unter den Polstermöbeln.

Sie sind echte Eyecatcher, angenehm weich und gemütlich und sehr pflegeleicht und widerstandsfähig.

Verschiedene Lederarten

Welches Leder Sie für das Sofa bevorzugen, ist natürlich in erster Linie eine Geschmackssache. Allgemein wird zwischen Glattleder und Rauleder unterschieden. Glattes Leder wie Rindsleder ist sehr leicht zu reinigen und äusserst widerstandsfähig. Rauleder hingegen fühlt sich ungemein samtig an, ist jedoch auch etwas empfindlicher als glattes Leder und wird daher meist mit einer Polyurethanschicht versiegelt, um es widerstandsfähiger gegenüber äusseren Einflüssen zu machen. Typische Rauledersorten sind Nubuk- und Velourleder.

Qualität und Pflegeaufwand

Wer sich für echtes Leder entscheidet, holt sich pure Qualität ins Haus. Leder ist widerstandsfähig, wasserabweisend und braucht nur wenig Pflege. Sonneneinstrahlung und Heizungswärme lassen das Sofa altern und verleihen ihm mit der Zeit eine ganz besondere Patina, was den Charme des Ledersofas noch zusätzlich erhöht. Ein qualitativ hochwertiges Ledersofa zeichnet sich dadurch aus, dass es sich geschmeidig anfühlt und nicht abfärbt.

Bei entsprechender Pflege kann ein Ledersofa zum lebenslangen Begleiter werden, der mit der Zeit an Charme und Ausstrahlung gewinnt. Stauben Sie das Sofa einfach einmal pro Woche ab. Einmal pro Monat wird es feucht abgewischt. Hin und wieder können Sie ein Lederpflegemittel benutzen. Auf andere Reinigungsmittel sollten Sie verzichten, da diese dem Leder schaden können.

Stilvolle Einrichtung

Ledersofas sind in vielen unterschiedlichen Ausführungen und Designs erhältlich. In eher klassisch eingerichteten Wohnzimmern hat das Sofa eine elegante und rustikale Ausstrahlung. Hier sind besonders dezente Rauledersofas empfehlenswert. Doch auch in modern eingerichtete Wohnungen passt ein Ledersofa ganz hervorragend. Hier kann das gewählte Modell auch gern etwas ausgefallener gestaltet sein und so alle Blicke auf sich ziehen.


Bei entsprechender Pflege kann ein Ledersofa zum lebenslangen Begleiter werden. (Bild: © astragal - fotolia.com)

Bei entsprechender Pflege kann ein Ledersofa zum lebenslangen Begleiter werden. (Bild: © astragal – fotolia.com)


Ecksofa Limoux

Das Eckledersofa Limoux beispielsweise überzeugt durch sein flexibles Hockersystem und die zweifarbige Gestaltung. So wird es schnell zum Lieblingsplatz im Wohnzimmer werden. Für den Bezug wurde hochwertiges Rinds-Nappaleder verwendet, für den Unterbau ein Hartholz-Rahmen. Der Hersteller ist ISO-zertifiziert und garantiert beste Qualität. Dieses Ledersofa ist besonders für grosse und modern eingerichtete Wohnräume geeignet, denn hier kann es seine Wirkung am besten entfalten.

Ecksofa Drancy

Das Ecksofa Drancy ist klassisch und modern zugleich. Die zwei Ottomanen und der mitgelieferte Tisch sorgen für absoluten Komfort. Mit diesem Sofa erhalten Sie eine komplette Garnitur, deren einzelnen Elemente perfekt aufeinander abgestimmt sind. Auch dieses Sofa ist mit hochwertigem Rinds-Nappaleder bezogen und in vielen verschiedenen Farben verfügbar. Das Ledersofa Drancy lässt sich mit den unterschiedlichsten Einrichtungsstilen kombinieren und ist ein echter Blickfang, ohne zu viel Platz einzunehmen.

Ledersofa Nanterre

Das Designersofa Nanterre überzeugt durch zahlreiche Extras wie integrierte Getränkehalter und zwei Ottomanen. Das innovative Bonded-Leder sieht besonders edel aus und ist von höchster Qualität. Ohne Aufpreis ist das Sofa auch in einer spiegelverkehrten Variante erhältlich, sodass es perfekt den Raumgegebenheiten angepasst werden kann.



Designersofa Les Arcs

Das Ledersofa Les Arcs zeichnet sich durch sein aussergewöhnliches Design und das schöne, durchgefärbte Rinds-Nappaleder aus. Die Polstergarnitur besteht aus einem Dreisitzer, einem Zweisitzer und einem Sessel und überzeugt durch ihr zweifarbiges Design. Natürlich benötigt dieses Sofa entsprechend Platz, um seine Wirkung entfalten zu können, weshalb es insbesondere in grosse Wohnzimmer passt, die schlicht und modern eingerichtet sind.

 

Oberstes Bild: © anyaberkut – fotolia.com

Über belmedia AG

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Stilvoll wohnen: das Ledersofa

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.