Priligy ohne rezept http://i-loveswitzerland.com
Propecia in Italia http://farmacia-ch.com, France - pill-schweiz.com

Rattanmöbel: Vom Korbstuhl zum Luxusmöbel mit exotischem Flair

04.06.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Rattanmöbel: Vom Korbstuhl zum Luxusmöbel mit exotischem Flair
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Wer kennt ihn nicht, den Korbstuhl unter Zimmerpalmen? Als Klassiker unter den Wohlfühlmöbeln ist er aus dem Wintergarten nicht mehr wegzudenken, und seit Kurzem erleben die Rattanmöbel ihr grosses Comeback.

Neu interpretiert und aus pflegeleichten Kunststoffmaterialien hergestellt, bringen sie eine interessante Mischung aus Exotik und Gemütlichkeit in die eigenen vier Wände.



Die Rückkehr der Rattanmöbel begann als Möbelstück für Terrasse und Garten. Die Vorteile gegenüber anderen Terrassenmöbeln aus Holz oder Aluminium liegen im unkomplizierten Umgang mit dem Material. Rattanmöbel werden heute zum grossen Teil aus Kunststoffen gefertigt. Das macht sie feuchtebeständig und wetterfest. Problemlos überdauern sie die Wintermonate im Freien, ohne Schäden davonzutragen. Damit entfällt das zeitaufwendige Aufarbeiten der Gartenmöbel im Frühling.

Die Auswahl an Möbeln aus Rattan ist dabei vielfältig. Zum ausgedehnten Sonnenbaden am Nachmittag laden gemütliche Liegewiesen oder Strandkörbe aus Rattan ein. Abends setzt man sich gemeinsam an eine moderne Esstischgarnitur. Später lässt man den Tag auf komfortablen Loungemöbeln aus Rattan ausklingen.

Ein besonderes Ambiente erzeugen Rattanmöbel auch in Wohnräumen. Als Einzelstück sind sie ein aussergewöhnlicher Hingucker, als Sofalandschaft wirken sie grosszügig und gemütlich, ohne zu dominieren. Die Flechttechnik lässt die Möbel leicht und natürlich wirken. Rattanmöbel verbreiten Ferienflair im Alltag. Viele Restaurants und Cafés machen es in ihren Gasträumen vor.

Rattanmöbel: Urlaubsflair auf der heimischen Veranda. (Bild: GUIDENOP - shutterstock.com)

Rattanmöbel: Urlaubsflair auf der heimischen Veranda. (Bild: GUIDENOP – shutterstock.com)




In den eigenen vier Wänden sind Esszimmermöbel aus Rattan nicht nur komfortabel und pflegeleicht, durch ihr geringes Gewicht entfällt auch das schwere Stühleschleppen. Eine Sitzgruppe im modernen Design schafft ein einladendes Ambiente. Bequeme Sitzkissen und hohe Stuhllehnen verbreiten eine entspannte Atmosphäre. Aufgrund des Einsatzes von Kunststoff als Flechtmaterial für Rattanmöbel sind unterschiedlichste Farbgebungen möglich, wie dieses Beispiel zeigt. Die Möbeldesigner lassen sich immer wieder etwas Neues einfallen, und jede Saison wird die Auswahl grösser.

Im Wohnzimmer setzt sich der Trend zum komfortablen Rattanmöbel fort. Loungemöbel aus Rattan sind in Innenräumen vielseitig einsetzbare Möbelstücke. Sie sind bequem wie ein Polstersessel und dabei pflegeleicht wie ein Gartenstuhl. Damit sind sie als Wohnzimmermöbel bestens geeignet. Anders als bei einer Ledercouch oder einem Sofa mit Stoffbezug sind die Polsterauflagen der Rattanmöbel jederzeit austauschbar. Die Bezüge sind in der Regel waschbar und wasserabweisend. Die geflochtene Möbeloberfläche kann mit einem Staubwedel oder einem feuchten Tuch abgewischt werden.

Eine leichte Reinigung und hoher Sitzkomfort sind nicht die einzigen Vorteile. Die auswechselbare Polsterung macht es möglich, die Wohnräume immer wieder nach Lust und Laune umzudekorieren. Hat man sich an den vorhandenen Farben sattgesehen, tauscht man einfach die Bezüge der Rattanmöbel aus. Mit passend dazu ausgewählten Vorhängen, Teppichen und Dekoartikeln entsteht ein völlig neuer Raumeindruck.

Die Möbelstücke lassen sich durch ihr leichtes Gewicht immer wieder umstellen. Besonders eignen sich Garnituren aus vielen Einzelstücken, die man beliebig im Raum verteilen kann. Ein Beispiel ist die abgebildete Gruppe auf diesem Bild. Spannungsreiche Kontraste entstehen, wenn das natürlich wirkende Flechtwerk der Rattanmöbel mit edlen Stoffen wie Seide kombiniert wird. Mit einem individuellen Stilmix bekommt der Raum eine wohnliche Atmosphäre.



Auch ohne viel Aufwand kann ein Rattanmöbel ein echtes Highlight sein. Eine luxuriöse Sofalandschaft in knalligem Rot – wie hier zu sehen – wirkt auch ohne viel Dekoration. Neben den Möglichkeiten, die Rattanmöbel durch das Auswechseln der Polster und Kissen immer wieder neu zu gestalten, sind die Möbel auch vielseitig einsetzbar. Die hier abgebildete Rattangarnitur ist sogar multifunktional. Sie besteht aus zwei Sofateilen. Zusammengeschoben und durch Hocker ergänzt ergibt sich eine bequeme Liegewiese. Das perfekte Möbelstück für einen Fernsehabend zu zweit.

Egal ob als Einzelstück, Sitzgruppe oder multifunktionales Kombinationsmöbel: Rattanmöbel sind vielseitig einsetzbar und sorgen für Abwechslung. Im Aussenbereich wird die Terrasse zum zweiten Wohnzimmer und im Innenbereich wird das Esszimmer zur Wohlfühloase.

Wer einen zuverlässigen Werbepartner sucht, ist bei der Agentur belmedia GmbH an der richtigen Adresse. Geschäftsführer Philipp Ochsner findet für Ihren Bedarf sicher die passende Werbelösung.

Oberstes Bild: © Christina Richards – shutterstock.com

Über belmedia AG

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Rattanmöbel: Vom Korbstuhl zum Luxusmöbel mit exotischem Flair

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.