Priligy ohne rezept http://i-loveswitzerland.com
Propecia in Italia http://farmacia-ch.com, France - pill-schweiz.com

Luke Aikins: Sprung aus 7600 Metern ohne Fallschirm

01.08.2016 |  Von  |  Events, Kampagnen, People
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Luke Aikins: Sprung aus 7600 Metern ohne Fallschirm
Jetzt bewerten!

Eine historische Leistung gelang am letzten Wochenende dem Weltklasse-Fallschirmspringer Luke Aikins. Nach einem Sprung aus einem Flugzeug landete er sicher in der südkalifornischen Wüste. Das Spektakuläre daran war zum einen die Höhe von 25’000 Fuss (rund 7600 Meter), zum anderen erfolgte der Sprung ohne Fallschirm oder Wingsuit!

Das Fox-Netzwerk übertrug den Sprung live bei „STRIDE GUM PRESENTS HEAVEN SENT“. Familie und Freunde empfingen den 42-jährige Ehemann und Vater nach seinem waghalsigen Stunt.

Aikins, ein Fallschirmspringer in der dritten Generation, hat mehr als 18‘000 Sprünge hinter sich und zahlreich Fallschirm-Stunts vollbracht. „Ich habe mich sowohl physisch als auch mental weiter als jemals zuvor vorgewagt“, sagte Aikins. „Aber ich habe bewiesen, dass es möglich ist.“



Die Marke Stride Gum von Mondelēz International, Inc. hat dieses historische live Stunterlebnis gesponsert. „Luke geht bewusst Risiken ein und reizt das Mögliche aus“, sagte Laura Henderson, Global Head of Content & Media Monetization von Mondelēz International. „Er lebt mit einer, an den Wahnsinn grenzenden Intensität und das macht ihn genau zu dem Partner, den wir für den Start unserer neuen, verrückt-intensiven Stride Gum-Kampagne benötigen.

Die Veranstaltung wurde gemeinsam mit Chris Talley von Precision Food Works und Jimmy Smith von Amusement Park Entertainment entwickelt. „Heaven Sent war mehr als nur die einfach unglaubliche Leistung eines Fallschirmspringers“, sagte Smith. „Luke zeigte allen, die ihn sahen, was man erreichen kann, wenn man seine Träume verfolgt und an sie glaubt.“

 

Artikel von: Mondelēz International
Artikelbild: © pockygallery – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Luke Aikins: Sprung aus 7600 Metern ohne Fallschirm

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.