Priligy ohne rezept http://schweiz-rx.com
Propecia in Italia http://farmacia-ch.com, France - pill-schweiz.com

KonferenzArena und Celebrationpoint arbeiten zusammen

17.08.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Der Entschluss ist gefasst: Die KonferenzArena GmbH und die Celebrationpoint AG werden zusammenarbeiten. Im Januar 2017 warten sie im Zürcher Kongresshaus mit Neuerungen für Besucher und Aussteller an der KonferenzArena auf. Celebrationpoint präsentiert als neue Partnerin eine MICE Quizshow. 

Die Partnerschaft der beiden Dienstleister für die MICE-Community wird die attraktive und professionelle Plattform weiter stärken. Die fünfte Ausgabe der KonferenzArena am 25. Januar 2017 knüpft an den bisherigen Erfolg an und wird wieder im Kongresshaus Zürich als massgebliche Fachveranstaltung der Kongress- und Eventbranche (MICE) über die Bühne gehen.

„Falsch gewinnt“ – MICE Quizshow

Celebrationpoint präsentiert an der KonferenzArena die zweimal 30minütige MICE Quizshow „Falsch gewinnt“. Moderiert wird die Show vom Comedy Singer Walti Dux. Das innovative Format im Sinne eines Events im Event soll den Besuchern nebst einer unterhaltsamen Präsentationsrunde von 20 Kandidaten ermöglichen, gleichzeitig die Messe und das Content-Angebot zu besuchen und mit weiteren Leistungsträgern in Kontakt zu kommen. Die KonferenzArena wiederum profitiert von zusätzlichen, hoch professionellen Teilnehmern aus dem über 28’000 Kontakte umfassenden Netzwerk von Celebrationpoint.

Ramona Augustin, Geschäftsführerin der KonferenzArena, und Ewa Ming, Inhaberin von Celebrationpoint, sehen in der Zusammenarbeit grosse Chancen. Ramona Augustin: „Ich bin überzeugt, damit den veränderten Bedürfnissen der Marktteilnehmer zu entsprechen und die Basis für eine weiterhin erfolgreiche Veranstaltung zu legen“.

„Unsere Partnerschaft führt zu einer Win-Win-Situation für die Besucher. Die neue Show ergänzt die bestehenden MICE-Formate wie den Inspiration Market, den wir im Februar bis März in verschiedenen Schweizer Städten durchführen“, erklärt Ewa Ming. Aufgrund der Zusammenarbeit beschränkt sich Celebrationpoint auf einen Inspiration Market in Zürich pro Jahr. Die Vereinbarung beinhaltet keine finanziellen Verflechtungen. Beide Unternehmen sind und bleiben unabhängig.


Mit der Quizshow „Falsch gewinnt“ präsentiert sich Celebrationpoint als neue Partnerin der KonferenzArena. (Bild: © KonferenzArena)

Mit der Quizshow „Falsch gewinnt“ präsentiert sich Celebrationpoint als neue Partnerin der KonferenzArena. (Bild: © KonferenzArena)


Programm wird gestrafft

Die KonferenzArena hat sich als die massgebende Plattform mit Ausstellung und vielfältigem Content-Angebot für den Schweizer MICE-Markt etabliert. Erstmals werden 2017 auch aus-ländische Destinationen zugelassen, jedoch nicht direkte Nachbarländer der Schweiz, um den Schweizer Anbietern weiterhin eine gewisse Exklusivität zu sichern.

Das inhaltliche Programm der KonferenzArena wird etwas gestrafft und konzentriert sich nebst einer Impulsbühne auf die zentrale Arena, um den Besuchern genügend Zeit für den Besuch der Aussteller auf dem Market Place, für den Ausbau der Kontakte und Geschäftsbeziehungen sowie für die Inspiration durch die vielseitigen Angebote einzuräumen. Auf der Arena-Bühne werden Keynotes, fachspezifische Referate und die abschliessende Verleihung der Swiss MICE Awards 2017 stattfinden.

 

Artikel von: KonferenzArena / c/o F+W Communications
Artikelbild: Ramona Augustin und Ewa Ming (© KonferenzArena – shutterstock.com)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

KonferenzArena und Celebrationpoint arbeiten zusammen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.