Priligy ohne rezept http://i-loveswitzerland.com
Propecia in Italia http://farmacia-ch.com, France - pill-schweiz.com

Geile Zukunft – eine neue Kampagne von myclimate

22.11.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Geile Zukunft – eine neue Kampagne von myclimate
Jetzt bewerten!

Geile Zukunft – mit dieser provokanten Aussage macht eine neue Kampagne der Klimaschutzstiftung myclimate auf ihr Anliegen aufmerksam. Die Tagline lautet dabei: „Die Zukunft kommt sowieso. Wie sie aussehen wird, liegt an uns.“

Die verwendeten Motive erscheinen im Comicstrip-Format und zeigen eine 60er-Jahre Anmutung. Die Botschaft ist auf den ersten Blick verwirrend, wenn zum Beispiel weihnachtliches Badewetter mit Bademode-Sale in der Schweiz gezeigt wird. Diese „Verstörung“ ist bewusst.

Konzeption von Berner Agentur Maxomedia

Für die Konzeption und der neuen Kampagne hat myclimate zum ersten Mal mit der Berner Agentur Maxomedia zusammengearbeitet. Zukunft ist das Leitthema der neuen myclimate Kommunikation. Neben der Tagline dominiert der Störer „Geile Zukunft“ die Motive. Er suggeriert auf den ersten Blick, dass es sich bei den verschiedenen Geschichten um scheinbar positive Entwicklungen handelt.

Beworben werden Umweltthemen wie weihnachtliches Badewetter in der Schweiz ebenso wie Konsumgeschichten mit Bananen aus Finnland oder technische Innovationen („Tiergalerie auf neuen Smartphones“). Bei genauer Betrachtung fallen aber die vielen Fragezeichen auf, die den Gedanken verstärken, ob es sich hierbei tatsächlich um eine „geile Zukunftsvision“ handelt.

Optisch erinnern die Motive mit der Comic-Anmutung und der Farbwahl an das Lebensgefühl der 60er Jahre, als eine positive Zukunftsvision in der Gesellschaft vorherrschte. „Wir setzen uns mit unseren Angeboten für eine lebenswerte Zukunft ein. Daher wollen wir mit der Kampagne die Menschen auf die Themen Klimaschutz und Klimawandel hinweisen, ihre Aufmerksamkeit wecken und einen Denkprozess auslösen,“ beschreibt René Estermann, Geschäftsführer von myclimate, das Ziel der Kampagne.

Humorvoll statt mit dem erhobenen Zeigefinger

„Bei weiterer Auseinandersetzung mit dem Thema wird schnell klar, dass diese Zukunftsvisionen keine Erstrebenswerten sind“, führt Estermann weiter aus. „Warnfinger-Kampagnen provozieren oft nur. Gehen wir das Thema humorvoll an. Klimaschutz sollte keine Last sein, sondern lustvoll im Alltag praktiziert werden. So wird die Zukunft geil und wir dürfen weiterhin Freude an unserer Welt haben“, sagt Reto Schild, Creative Director bei Maxomedia.

Die Motive sind sowohl für den Einsatz im Digitalen als auch im klassischen Print konzipiert. Zum Start plant myclimate selektive eBoards und Online-Platzierungen sowie Kommunikation über reichweitenstarke Printformate. Die Kampagne bildet den Startschuss für weitere kommunikative Massnahmen. „Es gibt unzählige Beispiele, wie heute schon mit nachhaltigen Lösungen an einer ,geilen Zukunft‘ gearbeitet wird, diese werden wir peu a peu vorstellen“, erklärt René Estermann.


Inserat "Ausgestorbene Tiere auf dem Smartphone anschauen!"

Inserat „Ausgestorbene Tiere auf dem Smartphone anschauen!“


Inserat "Bananen aus Finnland"

Inserat „Bananen aus Finnland“


Banner "Barolo aus Norwegen!"

Banner „Barolo aus Norwegen!“


Plakat "An Weihnachten Badewetter in der Schweiz!"

Plakat „An Weihnachten Badewetter in der Schweiz!“


Banner "Bananen aus Finnland!"

Banner „Bananen aus Finnland!“


Full-Page Inserat "Ausgestorbene Tiere auf dem Smartphone anschauen!"

Full-Page Inserat „Ausgestorbene Tiere auf dem Smartphone anschauen!“


Zeitungsanzeige "Ausgestorbene Tiere auf dem Smartphone anschauen!"

Zeitungsanzeige „Ausgestorbene Tiere auf dem Smartphone anschauen!“


 

Artikel von: STIFTUNG MYCLIMATE
Artikelbilder: © myclimate

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Geile Zukunft – eine neue Kampagne von myclimate

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.