Priligy ohne rezept http://schweiz-rx.com

Fauxpas: Lidl Schweiz wirbt mit deutscher Alpen-Optik

04.05.2016 |  Von  |  Online-Werbung
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Fauxpas: Lidl Schweiz wirbt mit deutscher Alpen-Optik
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Lidl Schweiz leistete sich in der Image-Werbung einen groben Schnitzer: Unter dem Stichwort „Schweizer Herkunft“ wurde statt mit einem Schweizer Berg mit dem Watzmann im süddeutschen Berchtesgaden für Swissness geworben.

Nachdem die „Handelszeitung“ Lidl mit dem Thema konfrontiert hatte, entfernte Lidl Schweiz die Aufnahme sofort von der Internetseite. „Dass sich ein Bild aus dem Ausland eingeschlichen hat, ist tatsächlich sehr peinlich“, heisst es bei Lidl Schweiz.

Es handelte sich definitiv um eine Watzmann-Silhouette

Bei der Aufnahme habe es sich „definitiv“ um den Watzmann gehandelt, heisst es bei der Berchtesgadener Land Tourismus GmbH: „Wir freuen uns, dass die imposante Watzmann-Silhouette ein beliebtes Motiv ist – allerdings legen wir Wert darauf, dass der Watzmann im Berchtesgadener Land bleibt.“

 

Artikel von: Handelszeitung
Artikelbild: © canadastock – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Fauxpas: Lidl Schweiz wirbt mit deutscher Alpen-Optik

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.