Priligy ohne rezept http://schweiz-rx.com
Propecia in Italia http://farmacia-ch.com, France - pill-schweiz.com

Europaweite Werbeoffensive von Bridgestone

13.04.2016 |  Von  |  Werbung
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Europaweite Werbeoffensive von Bridgestone
3 (60%)
2 Bewertung(en)

Bridgestone startet in diesem Monat eine europaweite crossmediale Werbekampagne zur Markteinführung der neuen DriveGuard Technologie. Das Motto: „Irgendwo da draussen lauert eine Reifenpanne, die Ihren Namen trägt.“ Die Initiative zielt insbesondere auf junge Familien, denen es in Zukunft erspart bleiben soll, im Falle einer Reifenpanne einen unangenehmen und gefährlichen Reifenwechsel am Strassenrand durchzuführen.

Mit seinem neuen Produkt ermöglicht der Weltmarktführer Autofahrern, im Falle eines Reifenschadens die volle Kontrolle über ihren Pkw zu behalten und einfach weiterzufahren – noch 80 km weit mit einer Geschwindigkeit von bis zu 80 km/h. Das reicht aus, um sicher die nächste Servicestelle zu erreichen. Die grösste Besonderheit: Der Reifen passt auf nahezu jeden Pkw.

Einer Studie von Bridgestone zufolge hatten mehr als 60 Prozent aller Autofahrer in Europa in den letzten vier Jahren eine Reifenpanne – eine Situation, die bei Betroffenen oftmals zu Hilflosigkeit und Unsicherheit führt. Jeder dritte Europäer wäre nicht in der Lage, seinen Reifen selbst zu wechseln. Der neue Werbespot von Bridgestone zeigt dementsprechend eindrucksvoll und emotional die Sicherheitsaspekte des DriveGuard.


Bridgestone startet in diesem Monat eine europaweite crossmediale Werbekampagne. (Bild: Bridgestone)

Bridgestone startet in diesem Monat eine europaweite crossmediale Werbekampagne. (Bild: Bridgestone)


Einer jungen Mutter ist es trotz Schadens möglich, ihre Kinder sicher nach Hause zu bringen – ohne in einer verlassenen Gegend nachts den Ersatzreifen aufzuziehen: „Bridgestone DriveGuard ist ein einzigartiges Produkt in Europa. Die zugehörige Werbekampagne setzt neue Massstäbe. Wir legen einen besonderen Fokus auf junge Familien und deren wichtigste Bedürfnisse: Sicheres und gelassenes Autofahren“, erklärt Thierry Jupsin, Director Brands Marketing von Bridgestone Europe.

Der Werbespot wird in ausgewählten Kinosälen und im TV zu sehen sein – in Deutschland etwa im reichweitenstarken und zielgruppengerechten Abendprogramm von RTL, SAT.1 und VOX.  Flankiert wird das Video von Print- und Onlineanzeigen sowie Out-of-Home Massnahmen. Über Social Media Kanäle werden potentielle Kunden mithilfe eines Quiz auf eine DriveGuard Minisite geleitet. Werbemassnahmen in Einkaufszentren sollen die Aufmerksamkeit weiter erhöhen. Bridgestone startet die Kampagne in diesem Monat in Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und Grossbritannien.



Für die Kreation ist die internationale Werbeagentur J. Walter Thompson verantwortlich: „Wir haben in einer spannenden Geschichte dargestellt, dass jedem irgendwann eine Reifenpanne passieren kann. Man sollte also besser vorbereitet sein. Dies rückt den innovativen neuen Bridgestone Reifen genau in den Fokus. Ich freue mich bereits darauf, die Auswirkungen im Markt zu beobachten“, so Derek Turner-Smith, CEO von J. Walter Thompson International. Die Mediaplanung und Buchung verantwortet Universal McCann Deutschland.

 

Artikel von: Bridgestone / P.U.N.K.T. PR
Artikelbild: © Bridgestone

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Europaweite Werbeoffensive von Bridgestone

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.