Priligy ohne rezept http://i-loveswitzerland.com
Propecia in Italia http://farmacia-ch.com, France - pill-schweiz.com

Ein gutes Bett für gute Träume

22.06.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Ein gutes Bett für gute Träume
Jetzt bewerten!

Ärzte empfehlen einem gesunden Menschen acht Stunden Schlaf pro Tag, was bedeutet, dass ein Mensch ein Drittel seines Lebens im Schlafzimmer verbringt. Dieser zentrale Raum sollte sorgfältig und mit viel Liebe geplant und gestaltet werden.

Zudem ist es sehr wichtig, ein hochwertiges Designer-Bett im eigenen Schlafzimmer aufzustellen. Ein tiefer, erholsamer Schlaf ist für die Gesunderhaltung des Körpers überaus wichtig, und eine günstige Lösung zum Schlafen daher kontraproduktiv.

Das Bett sollte daher zum einen gross genug sein, zum anderen eine besonders hochwertige Matratze inklusive Zubehör enthalten. Es gibt auch verschiedene Arten von Betten, die dem jeweils persönlichen Schlafverhalten eines Menschen entgegenkommen. Eine besondere Variante ist zum Beispiel das Wasserbett, das zwar sehr komfortabel ist, aber auch einen entsprechenden Pflegeaufwand benötigt. Ein Schlafzimmer sollte zusätzlich eine Wohlfühloase sein, in der die Bewohner sich entspannen und den Arbeitsalltag vergessen können.

Im Himmelbett himmlisch träumen

Eine überaus romantisch anmutende Bettvariante ist das Himmelbett. Das Bettgestell lässt eine zusätzliche Dekoration zu, was den Wohlfühlfaktor erhöht; die Bewohner fühlen sich geboren im bequemen Himmelbett. Ein Himmelbett gibt es inzwischen auch in modernem Design und kann damit unter Umständen sogar in ein klassisch ausgerichtetes Ambiente passen. Darum sollten sich die Käufer eines neuen Designer-Betts genau überlegen, welchen Stil sie bevorzugen und welcher am besten zu ihnen passt. Auch bei der Auswahl der Matratzen sollten sich die Käufer überlegen, welche Form ihrem persönlichen Schlafverhalten am meisten entgegenkommt. So kann das Schlafzimmer zu eine kleinen Oase zum Wohlfühlen werden.


Gutes Bett, schöne Träume. (Bild: © Artem Furman - Fotolia.com)

Gutes Bett, schöne Träume. (Bild: © Artem Furman – Fotolia.com)


Die gesamte Dekoration um das Bett schafft Atmosphäre

Ein tiefer, entspannter Schlaf beruht unter anderem auf dem psychologischen Effekt des Wohlfühlens. Ein Störfaktor im Schlafzimmer kann zu unruhigem Schlaf führen, der einen Menschen nicht entspannt, sondern müde und unausgeglichen erwachen lässt. Ein sorgfältig gestaltetes und liebevoll dekoriertes Schlafzimmer sorgt dagegen dafür, dass der Mensch sich im Bett wohlfühlen und so erholsam schlafen kann. Ein Designer-Bett sollte sich dem Ambiente des Schlafzimmers anpassen. Schlafzimmer im asiatischen Stil folgen einer strengen Linienführung, während ein Himmelbett im Landhausstil besonders gemütlich und bequem wirkt. Welcher Stil der richtige ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Am einfachsten lässt sich das neue Bett im Schlafzimmer planen, wenn es zum Mittelpunkt erklärt wird und alle anderen Möbel auf den Stil des neuen Designer-Betts abgestimmt werden. Dabei muss das Bett nicht zwangsläufig ein sogenanntes Doppelbett oder Ehebett sein, obgleich die meisten Menschen sie aufgrund der Grösse bevorzugen. Während früher oft zwei verschiedene Matratzen für ein Doppelbett verwendet wurden, hat ein modernes Designer-Bett oft nur eine grosse Matratze.

Diese Bettenvariante ist bei einem Paar jedoch nur ratsam, wenn beide Partner die gleiche Matratzenhärte bevorzugen. Wenn der eine Partner lieber härter schläft und der andere eine weiche Matratze bevorzugt, sind getrennte Matratzen in einem Doppelbett besser geeignet für den gesunden Schlaf beider Parteien.



Das Bett ist das Herzstück des Raumes

Viele Menschen haben aus dem Schlafzimmer einen Wohlfühlraum gemacht, in den sie sich nicht nur zum Schlafen, sondern auch mal einfach zum Entspannen begeben. Sie frühstücken im Bett oder schauen abends noch DVDs wie im Kino an. Je mehr Zeit jemand im Schlafzimmer verbringt, desto wichtiger ist es, dass das Designer-Bett besonders komfortabel ist und die Matratze sich dem Körperbau anpasst.

Zudem sollte das Schlafzimmer auch einen hübschen Anblick bieten. Wichtig ist dabei, die Inneneinrichtung harmonisch aufeinander abzustimmen. Teppich, Vorhänge und Wandfarbe sollten zum Einrichtungsstil passen. Bei Menschen, die in einer belebten Wohngegend leben, ist es empfehlenswert, zusätzlich auf den Schallschutz im Schlafzimmer zu achten. Mehrfachverglaste Fenster und schallgeschützte Wände wie auch der Fussboden können dazu beitragen, den Lärm zu reduzieren und die Schlafqualität zusätzlich zu steigern.


Wenn Sie mit Ihrer Firma online gross rauskommen wollen, sind bei der Agentur belmedia GmbH genau richtig. Gerne macht Ihnen Geschäftsführer Philipp Ochsner hierzu ein passendes Angebot.


 

Oberstes Bild: © Berni – Fotolia.com

Über belmedia AG

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Ein gutes Bett für gute Träume

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.