Priligy ohne rezept http://i-loveswitzerland.com
Propecia in Italia http://farmacia-ch.com, France - pill-schweiz.com

dpa und Reuters – Partnerschaft zur Verbreitung internationaler Inhalte

05.12.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
dpa und Reuters – Partnerschaft zur Verbreitung internationaler Inhalte
Jetzt bewerten!

Zwei bedeutende Nachrichtenanbieter arbeiten enger zusammen – Reuters und die Deutsche Presse-Agentur dpa haben am 1. Dezember eine neue Partnerschaft angekündigt. Reuters wird künftig über seine Plattform Connect die internationalen Dienste der dpa an Kunden ausserhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz übermitteln.

Reuters Connect ist ein Portal für alle Medien – Agenturmeldungen, Bilder, Grafiken, Video und sendefertige Multimediapakete – und bietet vielfache Lieferoptionen. Es ermöglicht eine zuverlässige, flexible und kostengünstige Verbreitungsmöglichkeit für Medien und die Herausgeber digitaler Inhalte. Damit können neue Kunden einfach erreicht und Inhalte vertrieben werden.

2017 auch Multimediainhalte

Reuters wird zunächst die Inhalte des englischen und des arabischen Dienstes von dpa an die Kunden ausserhalb von Deutschland, der Schweiz und Österreich übermitteln. Noch im Jahr 2017 werden Multimediainhalte hinzukommen.

„dpa hat immer auf professionelle und zuverlässige Partner vertraut“, sagte Andreas Schmidt, Geschäftsführer der dpa und verantwortlich für Finanzen, Logistik und Technik. „Ich freue mich, mit Reuters erneut solch einen Partner gefunden zu haben. Journalistisch bleiben wir Mitbewerber, aber als unabhängige, weltweit agierende Nachrichtenagenturen teilen wir viele Interessen.“

Joachim Harris, Chef von Business Development bei Reuters, sagte: „Die Einrichtung und Pflege einer Content-Verteilungsplattform kann ein zeitraubender und teurer Prozess für Medienorganisationen sein. Reuters Connect bietet eine zuverlässige, flexible und kostengünstige Distributionslösung und wir freuen uns, dass dpa die Plattform für die Bereitstellung von Inhalten an seine internationalen Kunden übernimmt und dafür sorgt, dass alle von der internetbasierten Technologie profitieren können, die Reuters Connect bietet.“

 

Quelle: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
Artikelbild: © Prof foto 101 – shutterstock.com (Symbolbild)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

dpa und Reuters – Partnerschaft zur Verbreitung internationaler Inhalte

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.