Priligy ohne rezept http://schweiz-rx.com
Propecia in Italia http://farmacia-ch.com, France - pill-schweiz.com

Campari Red Diaries 2017 mit Clive Owen und Paolo Sorrentino

19.10.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Der legendäre rote Aperitif aus Italien kündigt mit Campari Red Diaries eine (R)evolution des neuesten Campari-Kalenders an. Der Botschaft „Jeder Cocktail erzählt eine Geschichte“ wird mit Campari Red Diaries mithilfe des Mediums Film Leben eingehaucht: Cocktails sind hier nicht nur Getränke, sondern eine Art Ausdrucksform.

Stück für Stück werden die Umstände aufgedeckt, die Bartender dazu bringen, ihre Kunstfertigkeiten weiterzugeben.

Campari Red Diaries 2017 nutzt die Macht des Geschichtenerzählens, um Campari-Liebhaber erstmals mithilfe von Kurzfilmen ein Jahr lang auf eine fantasievolle Reise durch eine Reihe von Cocktail-Geschichten zu entführen.

Die Gründungsgeschichte, ein Film noir mit dem Titel Killer in Red, wurde vom international bekannten, preisgekrönten italienischen Regisseur Paolo Sorrentino geschrieben. Hauptdarsteller ist der weltweit renommierte Schauspieler Clive Owen.

Neben dem Auftakt Killer in Red werden die Campari Red Diaries mit zwölf Cocktail-Erzählungen über die Kunst und das Flair von Bartendern aus aller Welt fortgesetzt. Verfilmt wurde das Ganze vom jungen, aufstrebenden italienischen Regisseur Ivan Olita.

Wenngleich die Inhalte exklusiv auf dem YouTube-Kanal von Campari zu sehen sein werden, findet die Premiere von Killer in Red und den Campari Red Diaries am 24. Januar 2017 in Rom (Italien) statt, wo sich das legendäre Filmstudio Cinecittà befindet.

Das Drehbuch und die Regiearbeit zu Killer in Red kommentierte Paolo Sorrentino wie folgt: „Campari ist ein Symbol für Italien, das mit seinem ganz besonderen Sinn für Ästhetik und guten Stil auf der ganzen Welt Liebe und Aufmerksamkeit geniesst – alles Eigenschaften, denen auch ich mich verbunden fühle. Da sich die diesjährige Kampagne der Welt des Films widmet, war es mir wirklich wichtig, das Thema des Geschichtenerzählens mit einer spannenden Intensität darzustellen.“

Oscar-Gewinner Clive Owen kommentierte seine Beteiligung wie folgt: „Ich fühlte mich geehrt, beim Dreh von Killer in Red dabei gewesen zu sein, vor allem, da die Marke sich dieses Jahr zum ersten Mal der Welt des Kinos und des Films zuwendet.“

Bob Kunze-Concewitz, Chief Executive Officer der Gruppo Campari, kommentierte: „Die Richtung, die wir mit der diesjährigen Kampagne einschlagen, ist einzigartig. Wir nutzen zum ersten Mal in der Geschichte der Marke das Medium Film und feiern dabei die geschmackliche Komplexität und Vielfältigkeit von Campari, die so viele fantasievolle Cocktail-Rezepte inspiriert hat. Wir freuen uns sehr darauf, im Januar die vollständige Kampagne zu präsentieren.“

 

Artikel von: Gruppo Campari
Artikelbild: © PRNewsFoto/Gruppo Campari

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Campari Red Diaries 2017 mit Clive Owen und Paolo Sorrentino

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.